Talisman

Die Magische Suche - 4. Edition

eine Spielerezension von Michael Weber - 10.01.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Talisman von Heidelberger Spieleverlag
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Nach langer Abstinenz im regulären Handel, erschien im Herbst 2008 die 4. Edition des Fantasy-Klassikers Talisman. Am Spielprinzip wurde nichts Wesentliches verändert, die Ausstattung aber überarbeitet.

Augenfällig ist die Neuauflage optisch um einiges ansprechender als die alte Auflage. Die Grafik der Spielkarten, die immer noch sehr klein sind, und des Spielbretts wurden komplett neu erstellt, was der Spielatmosphäre sehr gut bekommt. Statt der bekannten Pappmarker liegen dem Spiel kleine Kegel bei, mit denen Lebenspunkte, Stärke und Talent der Spielfiguren festgehalten werden, was um einiges komfortabler ist. Sehr schön sind auch die geprägten Münzen für das Spielgold. Die Spielfiguren sind nicht mehr wie bei den letzten Auflagen aus Pappe, sondern modellierte Kunststofffiguren. Leider unbemalt, aber das wäre wohl auch fast zu viel des Guten gewesen.

Die Spielanleitung enthält einige Hinweise, wie das Spiel abgekürzt werden kann, denn je nach Spielerzahl und am Spiel beteiligten Spielfiguren kann Talisman mitunter sehr lange dauern. Um das Würfelglück etwas auszugleichen gibt es eine neue Komponente im Spiel: das Schicksal. Einmal pro Spielzug darf der Spieler einen Schicksalsmarker abgeben, um einen eigenen Würfelwurf zu wiederholen. Schicksal ist eine Eigenschaft wie die Anzahl der Lebenspunkte und kann wieder bis zum Maximum der möglichen Punkte durch Spielbegegnungen beziehungsweise Abenteuerkarten aufgefüllt werden.

Die Neuauflage von Talisman ist eine runde Sache, auch wenn trotz der Verbesserungen gegenüber den letzten Auflagen das Spielprinzip etwas altbacken wirkt.

Hinweis:
Wir haben eine ältere Auflage von Talisman rezensiert.

 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
9
Spieldauer (Minuten): 
90
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel