TOOOR!

Fußball-Fieber für zwei

eine Spielerezension von Ingo Krüger - 16.10.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Tooor von Kosmos
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Es erweist sich einmal mehr, dass Spiele mit klaren, einfachen Regeln die besten sind. Okay, darüber lassen sich selbstverständlich längere Debatten führen. Auf die Fußballsimulation Tooor! trifft dies allerdings eindeutig zu. Wem dieses Spiel bekannt vorkommt, der liegt richtig. Denn Tooor! ist eine überarbeitete Version des früheren Kosmos-Spiels Finale. Und gelungen!

Jeder Spieler erhält eine Mannschaft, bestehend aus elf Fußballspielern oder -spielerinnen. Auf den dazugehörigen Karten sind jeweils Vor- und Rückseite bedruckt: die männlichen Kicker auf der einen, die weiblichen Akteure auf der anderen Seite. Die Regeln erlauben sogar gemischte Teams. Wie im richtigen Fußballleben ist eine Mannschaft unterteilt in Torwart, Verteidigung, Mittelfeld sowie Angriff. Unterschiedliche Spielstärken kennzeichnen die einzelnen Kicker. Da nach jedem Angriff die Karten um 90 Grad gedreht werden, variiert die Spielstärke der zum Einsatz gekommenen Balltreter. Die Taktikkarten, die jeder Spieler erhält, bestimmen, wie viele Akteure aus jedem Mannschaftsteil zum Einsatz kommen.

Dann rollt der Angriff. Beider Spieler addieren ihre Spielstärkepunkte, kombiniert mit einem Würfelwurf. Ist die angreifende Partei erfolgreich, darf sie einen Torschuss riskieren. Erweist sich die Verteidigung als überlegen, kommt es zum Gegenangriff. Setzt sich die konternde Mannschaft durch, darf sie nun ihrerseits auf das Gehäuse ballern. Nach sechs Runden ertönt der Schlusspfiff. Bei unentschiedenem Spielstand folgt eine Verlängerung, möglicherweise sogar ein Elfmeterschießen. Auch Platzverweise, Verwarnungen und Verletzungen sind möglich und können ein scheinbar gewonnenes Match noch kippen. Spannung bis zum Schluss! Löblich auch die liebevoll gestaltete Grafik von Tooor!, die das Spiel auch optisch aus der Masse der Fußballsimulationen hervorhebt.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
30
Jahrgang: 
2005
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Oliver Abendroth von Reich der Spiele
Mehr zum Spiel