Reich der Spiele

Zappelfische

Zappelfische von Reich der Spiele

Heute ist was los im Dschungel! Über dem Tümpel hängt eine vergessene Angel mit einem Hut, und die Fische machen sich einen Spaß daraus, sich an diesem alten Hut festzubeißen.

Jeder Spieler erhält eine bestimmte Anzahl der kleinen Flossentiere, um diese mit Geschickund ruhiger Hand wieder als Erster am Hut oder an den anderen Fischen aufzuhängen.

Doch je mehr Fische sich bereits festgebissen haben, desto gefährlicher schwingt der Hut hin und her, und um so schwieriger ist es, seine Fische loszuwerden.

Wieder einmal beschert uns Ravensburger mit Zappelfische ein Spiel in der Schachtel beziehungsweise ein Spiel, das die Verpackung als Spielfläche verwendet. Das gesamte Spielmaterial macht hierbei einen ordentlichen Eindruck. Aufgrund des einfachen Spielablaufes lässt auch die aus nur einem Blatt bestehende Anleitung keine Fragen offen.

Angel und Hut zusammenstecken, alles am Tümpel befestigen, Fische verteilen, um diese reihum wieder loszuwerden. So wird nebenbei spielerisch die Motorik und die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Sicher, es gibt innovativere Spielideen. Doch gerade die kleinen Kinder haben an Zappelfische ihren Spaß, und somit erfüllt das Spiel ja auch seinen Zweck.

Infos zu Zappelfische

  • Verlag: Ravensburger
  • Autor: Arno Steinwender, Ronald Hofstätter
  • Spieleranzahl (von bis): 2 - 6
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 5
  • Dauer in Minuten: 20
  • Jahrgang: 2004

Anzeige
kaufen Zappelfische kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

Chromino

Carsten Pinnow

Rapa Nui

Anita Borchers

Toni Tümpel

Ralf Schallert

Goa

Michael Weber

Twiga Trick

Jörg Hagel

Lighthouse Run

Bettina Ihnst

Kommentieren