Reich der Spiele
Reich der Spiele >> Rezension >> Cafe del Gatto

Cafe del Gatto

Cafe del Gatto - Ausschnitt - Foto von Schmidt Spiele

Ein Spiel mit süßen Kätzchen und Kaffee? Augenscheinlich genau das Richtige für eine Familie. Eltern freuen sich auf leckere Kaffeekreationen die Kinder werden durch Baristakatzen und das niedliche Artwork mit ins Boot geholt.blank

Café Del Gatto, ein Spiel von Lena Burkhardt und Julia Wagner, welches 2023 bei Schmidt Spiele erschien, weiß vor allem auf den ersten Blick zu überzeugen. Das Material lässt keine Wünsche offen: Süße Optik, qualitativ hochwertige Spielsteine, um Kaffee- und  Milchanteile der Getränkekreationen zu symbolisieren und welches andere Spiel kann schon mit einer 3D-Espressomaschine aufwarten? Spielerisch hingegen darf man nicht allzu viel Taktik, Strategie oder ausufernde Emotionen erwarten.

Warum macht Cafe del Gatto keinen Spaß?

Das Spiel lässt sich schnell erlernen, bietet mit einfachen Regeln auch die Möglichkeit, Familien abzuholen. Die geringe Downtime trägt dazu bei, dass vor allem in dieser Zielgruppe nicht so schnell Langeweile aufkommt. Auf etwas spielaffinere Personen könnte Café Del Gatto jedoch schnell eintönig wirken.

Nichts für Freaks

Cafe del Gatto - Aufbau des Spiels - Foto von Schmidt Spiele

In der Regel wird man in jeder Runde neue Spielsteine erwerben, um seine Kaffeekreationen fertigzustellen und ausliefern zu können, um dann wiederum mit den erhaltenen Münzen neue Spielsteine aus der Espressomaschine zu kaufen. Der Preis für diese wird durch das danebenliegende Plättchen bestimmt, sodass es wenig Sinn macht, seinen Zug im Voraus zu planen. Das ist aber auch gar nicht nötig, denn die wenigen taktischen Entscheidungen, die es zu treffen gilt, lassen sich recht fix treffen.

Nichts für Familien

Und selbst bei den augenscheinlich begeisterten Familienspielern blieb der Suchtfaktor am Ende aus. Ob das an dem doch recht außergewöhnlichen Themenmix liegt oder spielerische Ursachen hat, ist fraglich. Da das Thema selbst allerdings nicht vollends ausgeschlachtet, sondern nur an der Oberfläche gestriffen wird, ist letzteres vielleicht etwas wahrscheinlicher.

Dynamik, aber nicht immer

Cafe del Gatto - Schachtel - Foto von Schmidt Spiele

Bemerkenswert war jedoch die zunehmende Dynamik und der sichtlich höhere Spielspaß mit zunehmender Spieleranzahl. Zweierpartien gestalteten sich im Vergleich dazu eher träge.

So konnte Café Del Gatto in unseren Spielrunden vor allem und teilweise auch nur durch Optik und Spielmaterial überzeugen. Am Ende waren sich alle einig: Cafe del Gatto ist ein nettes Spiel, das man mal gespielt haben kann, aber nicht zwingend wieder auf den Tisch kommen wird.

Infos zu Cafe del Gatto

  • Titel: Café Del Gatto
  • Untertitel: Die Mischung macht's
  • Verlag: Schmidt Spiele
  • Autor: Lena Burkhardt, Julia Wagner
  • Spieleranzahl (von bis): 2-5
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 8
  • Dauer in Minuten: 30
  • Jahrgang: 2023

Werbung
kaufen Prüfen, ob Cafe del Gatto vefügbar ist bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

Kommentieren