deine mudda

Flottes Kartenspiel für Zocker

eine Spielerezension von Martin B Wagner - 20.09.2022
  Spiel kaufen kommentieren
deine mudda - Ausschnitt - Foto von KS Spiele
Lesezeit: ca. 3 Minuten

"Deine-Mudda-Witze" sind scheinbar immer noch ein Ding. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nutzen „deine Mudda“ als Antwort auf viele Fragen oder als Beleidigung. Auch in Filmen, Serien und in Büchern tauchen Sätze mit diesem Anfang auf. Verstehen muss das niemand.

Tatsächlich hätte ich nicht damit gerechnet, dass diese Sprüche aus Unterhaltungen und aus den Medien es irgendwie in ein Spiel schaffen, aber es gibt einige Dinge, bei denen man sich fragt, wie die irgendwohin gekommen sind oder waren, gerade bei Politikern … Das ist aber ein anderes Thema. Den Titel deine mudda gibt es auf alle Fälle nun als Kartenspiel von Kai S. und man erwartet derbe Sprüche und vielleicht das eine oder andere falsche Lächeln, wenn die „eigene“ Mutter aufs Korn genommen wird.

Inhalt des Spiels

Das Kartenspiel für ein bis  vier Spielende ab zehn Jahren besteht aus 51 Spielkarten und drei Karten mit den Regeln inklusive Verpackung. Das ist nicht viel und deshalb kann man den Blick direkt auf die Karten lenken. Es gibt 24 Zahlenarten mit den Werten 1 bis 4 und 27 Sonderkarten mit sechs Jokern (Einhörner), zwei Rückwärtsgang-Karten, sechs Gib-mir-Deine-Mudda-Karten und dreizehn Deine Mudda-Karten mit verschiedenen Mutterarten und einer unterschiedlichen Anzahl von Sternen. Die Karten sind von den Illustratoren Ivana Simin und Levent Aksu toll gezeichnet.

Regeln, Spielaufbau und Spiel

Auf den ersten Blick fehlen hier die Sprüche und auch die Karten der Mütter geben den Witz nicht wieder. Aus diesem Grund gilt der nächste Blick den drei übersichtlichen Karten mit den Regeln. Sechs kleine Seiten versprechen ein simples Spiel.

Zuerst gilt es alle Karten zu mischen. Jeder Spielende erhält dann sechs Karten, der Rest wird zum Nachziehstapel. Ziel ist es nur noch Deine Mudda-Karten auf der Hand zu haben. Dazu muss man die Zahlenkarten und Sonderkarten ablegen und dann passende Deine-Mudda-Karten nachziehen oder den anderen Spielenden abnehmen.

Wir starten also mit Zahlenkarten, Sonderkarten und Deine-Mudda-Karten auf unseren Händen. Der Spielende mit einer 1er-Zahlenkarte oder mit einer 2er-Zahlenkarte, wenn keiner eine 1er hat, startet das Spiel und kann diese ablegen und dann eine Karte vom Nachziehstapel ziehen. Der nächste Spieler kann eine Karte mit einem gleichen oder höheren Wert oder eine Sonderkarte auf die Karte legen.

Die Sonderkarten sind es auch, die etwas Pfeffer ins Spiel bringen. Die Rückwärtskarten sind da noch die langweiligsten Karten, Jokerkarten können als beliebiger Kartenwert gespielt werden und richtig Zoff gibt es bei Gib-mir-Deine-Mudda-Karten, denn einmal gespielt, muss das Opfer die Deine-Mudda-Karte mit dem höchsten Wert abgeben. Eine Jokerkarte dient der Abwehr, eine eigene Deine-Mudda-Karte dreht den Spieß um.

Irgendwann hat man dann nur noch Deine-Mudda-Karten auf der Hand und das Spiel endet für diesen Spielenden. Die anderen Spielenden können mit der aktuellen Hand weiterspielen und auch den Spielenden bestehlen, der schon fertig ist. Nachgezogen wird aber nicht mehr und, wenn niemand mehr Karten ausspielen kann, geht es an die Punktezählung. Es gewinnt, wer am Ende insgesamt die meisten Sterne auf den gesammelten Deine-Mudda-Karten hat.

Spielspaß

deine mudda - Kartenspiel - Foto von KS Spiele

deine mudda ist ein unglaublich flottes und deshalb kurzweiliges Kartenspiel. Auf der Verpackung steht eine Spieldauer von 15 Minuten, die kann aber mit etwas Erfahrung unterboten werden. Ob man es nun unbedingt so hätte nennen müssen, sei dahingestellt, denn so wirklich viel hat es mit den derben Sprüchen nicht zu tun, aber das Spielprinzip und die erwähnte Kurzweiligkeit können absolut überzeugen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man dafür noch einige kleine Erweiterungen rausbringen kann, die dem Spiel noch etwas Spieltiefe verleihen könnten. Mir haben die typischen Witze übrigens nicht gefehlt.

Fazit: deine mudda von KS Spiele ist ein flottes und kurzweiliges Spiel, das fast komplett ohne die namensgebenden, derben Sprüche auskommt. Die Regeln sind simpel, die Karten auch von den Illustrationen her gelungen und da das Spiel wirklich schnell ist, kann man es immer nebenbei oder zur zwischenzeitlichen Auflockerung zwischen längeren Spielen einwerfen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
1-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2022
Spielkategorisierung
Fotos
deine mudda - Kartenspiel - Foto von KS Spiele

Anzeige
kaufen deine mudda kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

kommentar zum Anfang der Rezension