Der rätselhafte Zauberwald

eine Spielerezension von Markus Nussbaum - 05.09.2022
  Spiel kaufen kommentieren
Der rätselhafte Zauberwald - Ausschnitt - Foto von moses.Verlag
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Wir betreten den rätselhaften Zauberwald und stehen auf einer Lichtung. Um uns herum scheint das Tageslicht nur noch gedämpft auf die 17 uralten Bäume, die einen Kreis um uns bilden. Plötzlich erscheint eine Fee und spricht uns an. Was sie uns zu sagen hat und wie die Geschichte weitergeht, soll hier nicht verraten werden. Nur so viel: Hinter jedem Baum befindet sich eine märchenhafte Kreatur, die ein Rätsel für uns bereithält. Drei dieser Waldkarten werden zu Beginn zufällig umgedreht und die Spieler suchen aus dem Rätselkartenstapel die passenden Karten heraus. Dann kann die Rätselei beginnen.

Ablauf der Rätsel

Wenn die Lösung vermeintlich gefunden ist, wird die Rätselkarte umgedreht und deren Unterkante an die obere Kante der entsprechenden Waldkarte gehalten. Hellgrüne Blätter auf der Waldkarte zeigen uns an, ob die Lösung korrekt ist oder nicht. Egal was passiert, es wird danach eine weitere Waldkarte aufgedeckt und ein neues Rätsel kommt ins Spiel. Sollte die Antwort falsch gewesen sein, wird das einfach für die Schlusswertung notiert und bringt dann fünf Strafminuten ein. Damit es nicht zu falschen Antworten kommt, kann man sich zu jedem Rätsel drei Hinweise in Form von Karten geben lassen. Nimmt man diese in Anspruch, kostet jeder Hinweis am Ende eine Strafminute. Sind alle 17 Rätsel gelöst, gibt es noch ein Schlussrätsel, das den Weg aus dem Wald heraus weist.

Der rätselhafte Zauberwald - Material und Aufbau - Foto von moses.Verlag

Macht Der rätselhafte Zauberwald Spaß?

Wir haben Der rätselhafte Zauberwald von Leo Colovini (moses.Verlag) zu dritt gespielt und schätzten uns eigentlich als rätselerfahren ein. Trotzdem haben wir es nicht in der vorgegebenen Zeit von 75 Minuten geschafft, sondern mussten weitere 40 Minuten investieren und dann auch noch 12 Strafminuten für falsche Lösungen und Tipps hinzurechnen.

Die Rätsel auf den Kartenrückseiten schwanken im Schwierigkeitsgrad stark und fallen überwiegend in die Kategorie Logikrätsel. Damit keine Karten bekritzelt und damit unbrauchbar werden, hat der moses Verlag netterweise fünf Blätter stabiles Pergamentpapier beigelegt, das man auf die Karten legen und sich bezüglich der Lösungswege austoben kann. Will man das Spiel weitergeben, müsste man allerdings selbst derartiges Papier besorgen. Bei uns blieb am Ende nur ein Blatt ungenutzt.

Besser zu viert

Der rätselhafte Zauberwald - Schachtel - Foto von moses.Verlag

Für alle Fans von Rätselspielen kann ich diese Reihe nur empfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Aufgrund der Schachtelgröße kann man es auf Reisen mitnehmen, die Grafik ist sehr stimmungsvoll und zieht die Spieler sofort in das Geschehen hinein. Ebenso ist das Regelwerk gut geschrieben und lässt keine Fragen aufkommen. Im Nachhinein betrachtet hätten wir das Spiel vielleicht besser in Vollbesetzung zu viert gespielt, um schneller voranzukommen. Aber es hat auch so großen Spaß gemacht und wir werden uns sicher auch noch an die anderen Titel aus dieser Reihe wagen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
1-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
75
Jahrgang: 
2022
Spielkategorisierung
Fotos
Der rätselhafte Zauberwald - Schachtel - Foto von moses.Verlag
Der rätselhafte Zauberwald - Material und Aufbau - Foto von moses.Verlag

Anzeige
kaufen Der rätselhafte Zauberwald kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive