Reich der Spiele

Entenballett

Entenballett von

Vier kleine Enten wollen auf dem Teich Entenballett tanzen. Doch sie brauchen jemanden, der ihnen die Ballettfiguren beibringt. Wer kann den Enten helfen?

Jeder Spieler erhält dazu Karten. Das Ziel ist es, die Enten so auf dem Spielplan tanzen zu lassen, wie es die Abbildungen auf den Karten vorgeben. Wem dies gelingt, der darf seine Karte abgeben. Wer zuerst keine Karten mehr hat, gewinnt diese Tanzrunde.

Der Entenwürfel gibt vor, wie oft man die Enten in die gewünschte Richtung bewegen darf. Erschwert wird dieses Unterfangen dadurch, dass alle Spieler bemüht sind, die Enten entsprechend ihrer Handkarten zu bewegen. Dadurch wird hier schon von den Kleinsten ein gewisses taktisches und vorausschauendes Vorgehen gefordert.

Es gibt drei verschiedene Spielvarianten, dadurch wird sehr gut auf die unterschiedlichen Alterstufen eingegangen. So haben bereits die Kleinsten ihre Freude am Entenballett und auch von den Erwachsenen wird so eine Menge Enten- – äh Pardon – Hirnschmalz beim lustigen Tanze auf dem Teich gefordert.

Infos zu Entenballett

  • Verlag: Amigo Spiele
  • Autor: Jean du Poel
  • Spieleranzahl (von bis): 2 - 6
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 5
  • Dauer in Minuten: 20
  • Jahrgang: 2004

Anzeige
kaufen Entenballett kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

Juwelenjagd

Eva Timme

D&D: Der Traumflüsterer

Cornelia Simon

Monte Rolla

Armando Schmidt

Schicht im Schacht

Alexandra Fauth

Numerabis

Bernhard Zaugg

Hempels Sofa

Riemi

Kommentieren