Reich der Spiele

Sternenschweif

Sternenschweif von Reich der Spiele

Zauberhafte Verwandlung

Wer möchte nicht das strahlende Einhorn Sternenschweif als Freund haben? Um ihr graues Pony in seine wahre Gestalt zu verwandeln, suchen die Spieler auf der grünen Wiese die sechs Zaubermotive. Dazu würfeln sie reihum und bewegen ihr Pony über diese Wiese. Auf der Suche nach den Zaubermotiven decken sie, wie bei den Memory-Spielen üblich, die Wiesenfelder auf. Auf einigen Karten sind Ereignisse versteckt, die den Spielverlauf zusätzlich aufpeppen. Nachdem man alle Zaubermotivkarten gefunden hat, benötigt man das Wiesenkärtchen, auf welchem sich der magische Stall befindet. Wohl den Spielern, die gut in Memory sind. Hat man alles zusammen, geht es auf den Weg zum magischen Stall um die "Zauberhafte Verwandlung" vorzunehmen. Sternenschweif wartet bereits ungeduldig hinter der Stalltüre. Diese ist durch ein Drehschloss mit einem besonderen Mechanismus verschlossen. Es gilt, die richtige Farbe einzustellen. Hat man Erfolg, öffnet sich die Türe, man hat das Ziel erreicht und aus dem grauen Pony wird das strahlende Einhorn Sternenschweif. Wenn nicht, geht es wieder zurück auf die grüne Wiese und sobald man in der nächsten Runde wieder ein Stallfeld gefunden hat, kann man sein Glück erneut am Drehschloss versuchen.

Die Sternenschweif-Reihe hat mittlerweile eine große Fangemeinde. Es gibt bereits unzählige Bücher, Puzzles, Plüschtiere, Kartenspiele und nun eben auch dieses Brettspiel. Im Prinzip ist es ein einfaches Memory-Spiel, bei welchem der Würfel die Zugweite bestimmt und somit festlegt, welche Kärtchen aufgedeckt werden können.. Das Spiel ist in wenigen Worten erklärt und lässt sich auch gut spielen. Jedoch ist das Spiel nichts Besonderes und würde normalerweise in der großen Spiele-Masse unbemerkt untergehen. Jedoch geben die zusätzlichen Sonderkarten, der magische Stall und gerade das Spielthema "Sternenschweif" dem Spiel den ausschlaggebenden Kick, wobei speziell die vielen Sternenschweif-Fans ihre Freude an dem Spiel haben werden.

Infos zu Sternenschweif

  • Verlag: Kosmos
  • Autor: Inka Brand, Markus Brand
  • Spieleranzahl (von bis): 2 - 4
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 8
  • Dauer in Minuten: 30
  • Jahrgang: 2008

Anzeige
kaufen Sternenschweif kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

Würfel Kung Fu

Thorsten Herrmann

Keltis – Das Kartenspiel

Carsten Pinnow

Freitag

Mareike Schöbel

Labyrinth – Das Duell

Anita Borchers

Das Nasenspiel

Rainer Fieseler

Carcassonne – Brücken, Burgen und Basare

Axel Bungart

Kommentieren