Battel

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 25.02.2014
Battel von ASS - Foto Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 1 Minute

Spielmaterial: Spielplan, 4 * 5 Spielsteine in 4 Farben mit den Nummern 1-5, 2 Würfel, Anleitung.

Kommentar: Ein weiteres Spiel aus der KRONE-Reihe. Zunächst war es als Baffel auf dem Markt. So wird es auch noch im KRONE-Spiele-Buch (1976) beschrieben. Sehr bald wurde es in BATTEL umbenannt. Wie in den 70ern üblich, ist alles recht abstrakt. Jeder Spieler hat 5 Spielsteine, die durch Würfelaugen zu bewegen sind. Ziel sind die Felder in der Mitte des Planes. Zunächst gilt es, vom äußeren Pfad über bestimmte Felder auf den mittleren und dann auf den inneren (gelben) zu gelangen. Die Übergangsfelder (mit Pfeil) müssen mit genauer Augenzahl erreicht werden. Von da aus führt nur ein Feld in die Mitte. Hier ist es wichtig, die höheren Zahlen mit den höherwertigen Steinen zu besetzen. Erzielt man eine "Mühle" (drei in einer Reihe), zählt dies doppelt. Man würfelt mit zwei Würfeln und setzt entweder einen der beiden Würfel oder addiert oder subtrahiert beide. Mit einer 5 und einer 3 könnte man also 2, 3, 5 oder 8 Felder ziehen. Gegnerische Steine können geschlagen werden.

Sonstiges: Das Spiel Battel gehört zur Reihe "Ein KRONE-Spiel für Erwachsene".

Spieleinfo