Wer ist Meisterdetektiv

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 18.02.2014
Wer ist Meisterdetektiv von Schmidt Spiele - Foto von Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 1 Minute

Spielmaterial: Spielplan, sechs Figuren, 6 Tatwaffen, 9 Zimmerkarten, 6 Personenkarten, 6 Tatwaffenkarten, Notizblock, Umschlag "Tatbestandskarten", 1 Würfel, Anleitung.

Kommentar: Dieses Spiel sieht nicht nur aus wie Cluedo, es IST Cluedo. Wie so manches andere Spiel, das in den 1970ern dann bei Parker erscheinen sollte, wurde es in den 1960ern von Schmidt Spiele (später Schmidt - Spiel + Freizeit) herausgebracht. 9 Räume - 6 mögliche Tatwerkzeuge - 6 Personen (Frl. Ingrid, Frau Fröhlich, Frau Weiss, Herr Pott, Herr Häuser und Herr Keller). Wer hat den beklagenswerten Sir Henry wo mit welchem Tatwerkzeug niedergeschlagen und anschließend gefesselt in der Diele liegen gelassen?

Das Spiel trägt die Nummer 163/1 und ist mit Genehmigung der Fa. John Waddington Ltd, Leeds 10 (England) veröffentlicht worden.

Sonstiges: Wir haben verschiedene Ausgaben von Cluedo rezensiert.

Spieleinfo