28. Spieleautoren-Treffen

6. und 7. Juni 2009 in Göttingen

ein Spiele-Artikel von Riemi - 29.04.2009
Wurde schon 2006 getestet: Schneller als kurz von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 1 Minute

Mit mehr als 200 Spieleerfindern aus ganz Europa findet am 6. und 7. Juni 2009 das 28. Spieleautoren-Treffen in der Göttinger Stadthalle statt. Bei diesem Treffen können rund 300 neue Gesellschaftsspiele vom Publikum getestet und verglichen werden.

Das Spieleautoren-Treffen gilt als die weltweit größte Veranstaltung dieser Art. Seit 1982 haben Spieleerfinder in Göttingen schon mehr als 7000 Neuheiten präsentiert. Mehrere Hundert davon wurden zum Teil in hohen Auflagen produziert und landeten auf den Spieltischen vieler Familien.

Während der Veranstaltung werden auch mehrere Auszeichnungen für Spieleautoren sowie ein mit 3.000 Euro dotierter Förderpreis für Nachwuchsautoren vergeben. Initiator und Mitorganisator des Treffens ist der Göttinger Spieleerfinder Reinhold Wittig.

Eingeladen sind am Samstag in erster Linie Spieleautoren, Redakteure von Spieleverlagen, Spielekritiker und Spielezeitschriften. Am Sonntag ist aber auch jeder andere Interessierte zum Spiele ausprobieren von 10:00 - 14:00 Uhr herzlich willkommen.

Quelle: 
Spiel und Autor