Keltis als Nintendo-DS-Version

Spiel des Jahres 2008 goes digital

ein Spiele-Artikel von admin - 10.08.2009
Lesezeit: ca. 1 Minute

Das Spiel des Jahres 2008, Keltis von Reiner Knizia, erscheint Ende August im Fachhandel als Version für Nintendo DS. Ziel des Spiels ist es, entsprechend der gezogenen Karten, den Wegen der Steine möglichst lange zu folgen, dabei viele Steine und Punkte zu sammeln und möglichst viele Felder zu überspringen, um den anderen Spielern zuvor zu kommen. Geschicktes Ziehen und die richtige Wahl der Pfade und Spielsteine erfordern eine Menge Strategie und auch ein wenig Glück.

Keltis kann in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gegen die künstliche Intelligenz gespielt werden. So haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene lange Spaß an dem Spiel. Die von Reiner Knizia speziell für die Nintendo DS-Version entwickelte Solitärfunktion mit 20 Einzelspielen auf vier Spielebenen und steigendem Schwierigkeitsgrad ermöglicht ein Spiel ganz ohne Gegner. Per Hotseat-Modus können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten.

 

Quelle: 
usm