Raritäten zu verkaufen

Abenteuer Medien Verlag gibt Sammlungsstücke ab

ein Spiele-Artikel von admin - 28.09.2009
Lesezeit: ca. 1 Minute

Da der Abenteuer Medien Verlag aus Hamburg im Dezember umzieht, muss er sich von einer großen, in zwanzig Jahren angehaeufte Spiele- und Buechersammlung trennen. Im Rahmen des Flohmarkts am 4. Oktober 2009 auf dem Hansaplatz im Zentrum von Hamburg werden deshalb hunderte Sammlerstuecke und Raritaeten an Brettspielen, Miniaturen-Spielen, Trading Card Games und PC-Games sowie Fantasy- und SF-Romane im Taschenbuch und Hardcover zu Schnaeppchenpreisen angeboten. Unter den Spielen befinden sich etwa die ersten Fantasy-Games von Games Workshop, die grossen Miniaturenspiele aus der Zeit von HeroQuest, Shogun und Claymore-Saga bis hin zu aktellen Abenteuerspielen - und alle wie neu.

Wer nicht auf dem Fantasy-Flohmarkt in Hamburg dabei sein kann, hat trotzdem beste Chancen auf tolle Schnaeppchen. Denn mehrfach vorhandene Spiele biete der Verlag zu Flohmarktpreisen im Abenteuermedien-Onlineshop an. Es gibt dort etwa TCG-Booster zu Cent-Preisen und originalverpackte PC-Games ab 2,95 Euro. Alles solange der Vorrat reicht, und die Angebote werden im Zuge des Umzugs immer wieder aktualisert und um weitere Angebote ergaenzt - also oefters vorbeischauen!

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die aktuellen Ausgaben der beiden Verlagsmagazine Kartefakt und Nautilus gerade erschienen sind und ältere Ausgaben derzeit mit bis zu 50 Prozent Rabatt angeboten werden. Mehr Informationen finden sich auf der Verlagswebseite.

Quelle: 
Abenteuer Medien Verlag