RPC Fantasy Awards 2010

Abstimmungen laufen online

ein Spiele-Artikel von admin - 16.03.2010
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Dank der großartigen Akzeptanz des RPC Fantasy Awards seitens Hersteller und Verlage stehen seit dieser Woche die jeweils nominierten Produkte in zehn Kategorien für alle Fantasy-Fans und -Interessierten zur Abstimmung. Der „RPC FANTASY AWARD“ ist eine Kooperation des RPC Germany, Europas größtem Fantasyevent und GamesOrbit, dem größten kostenlosen deutschsprachigen Magazin für fantastische Spiele und Welten. Jeweils fünf Produkte wurden von der Jury der RPCMacher und GamesOrbit-Redation ausgewählt. Aus diesen werden noch bis zum 15. 04. die Gewinner gewählt. Alle Teilnehmer können die Produkte als Sachpreise gewinnen.

Durch die Direktwahl im Internet werden die RPC Fantasy Awards zu wirklichen Fan’Awards, und zukünftig damit eine echte Orientierungshilfe für Spieler, Fans und Kunden, die ausgezeichnete Spiele und Medien im weiten Feld der Phantastik suchen. Die ausgewählten Produkte decken deshalb inhaltlich Bereiche von so genannter klassischer Fantasy über Science-Fiction-Themen, Mystery, Crime und Horror genau so ab, wie die fantastischen Zeitalter der Piraten oder des Mittelalter und auch die Kunst der Mangas wurde nicht außen vor gelassen. Der RPC Fantasy Award bewertet dabei Spiele und Produkte, die im Vorjahr und in diesem Jahr bis einschließlich 12. März in deutscher Sprache erschienen sind. Mit mehr als 120 Einreichungen bei seiner ersten Verleihung ist der neue Award bereits jetzt ein voller Erfolg. Ebenso wie die noch junge Role Play Convention Germany, bei deren zweiten Auftritt in Köln an die 50.000 Besucher an den beiden Tagen des Wochenendes von 17. bis 18. April 2010 unter dem Motto „The Experience“ erwartet werden. Die Verkündung der Sieger und Verleihung der Preise findet am Samstag, 17. April ab 21 Uhr vor Ort auf der koelnmesse statt.

Quelle: 
Michael Kränzle/Games Orbit