Queen Games erneuert Spieleredaktion

Bernd Diettrich geht

ein Spiele-Artikel von admin - 07.04.2010
Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Troisdorfer Spielverlag Queen Games startet mit einer Umstrukturierung seiner Spieleredaktion ins neue Jahrzehnt. Bernd Dietrich, bisher hauptverantwortlich für die Bereiche Familien- und Vielspielerspiele, verlässt auf eigenem Wunsch den Verlag Anfang April und widmet sich neuen Herausforderungen.

Verlagschef Rajive Gupta nutzt die Gelegenheit und passt seine Spielredaktion den veränderten Anforderungen des deutschen und internationalen Marktes an. Ein kreatives Team aus festen und freiberuflichen Redakteuren wird zukünftig den Wunsch nach einem breiten Verlagssortiment erfüllen.

Wie schon in der Vergangenheit werden Susanne Alef und der Rest des Queen Games Teams verstärkt die Familien- und Kinderspiele redaktionell bearbeiten. Uli Blennemann wird als freier Mitarbeiter seine langjährigen nationalen und  internationalen Erfahrungen nutzen, um die bewährte Qualität und den Spielreiz der Queen-Vielspielerspiele  noch zu erhöhen. Beide werden von weiteren erfahrenen freien Mitarbeitern unterstützt.  "Mit dieser Umstrukturierung stellen wir die Weichen für eine weitere erfolgreiche Verlagsarbeit und freuen uns jetzt schon auf die neuen Titel, die das neue Redaktionsteam veröffentlichen wird“, so Rajive Gupta, Verlagsinhaber und Geschäftsführer des Troisdorfer Spieleverlags.  

Neue Spielideen sind in Troisdorf auch weiterhin herzlich willkommen. Autoren können sich in Zukunft an Susanne Alef wenden.
 

Quelle: 
Queen Games