Nominierungslisten Spiel des Jahres

Sonderpreis für Die Tore der Welt

ein Spiele-Artikel von admin - 31.05.2010
Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Jury Spiel des Jahres hat heute Ihre Nominierungslisten bekannt gegeben. Bei den Erwachsenenspielen stehen zur Wahl zum Spiel des Jahres 2010:

  • A la Carte von Karl-Heinz Schmiel (Moskito Spiele/Heidelberger Spieleverlag)
  • Dixit von Jean-Louis Roubira (Libellud)
  • Fresko von Marco Ruskowski und Marcel Süßelbeck (Queen Games)
  • Identik von William P. Jacobson und Amanda A. Kohout (Asmodee)
  • Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel (Matt Leacock/Pegasus Spiele)

Bei den Kinderspielen stehen zur Wahl zum Kinderspiel des Jahres:

  • Diego Drachenzahn von Manfred Ludwig (Haba)
  • Kraken-Alarm von Oliver Igelhaut (Kosmos)
  • Panic Tower! von von Andrew Lawson und Jack Lawson (Goliath)
  • Turi-Tour von Alessandro Zucchini (Selecta Spielzeug)
  • Vampire der Nacht von Kirsten Becker und Jens-Peter Schliemann (Drei Magier Spiele )
     

Einen Sonderpreis "Spiel des Jahres plus" für ein Spiel, das Spieler anspricht, die Erfahrung mit Spielen gesammel haben und nun eine neue Herausforderung suchen, erhält Die Tore der Welt von Michael Rieneck und Stefan Stadler (Kosmos). Außerdem wurde die Empfehlungsliste der Jury Spiel des Jahres veröffentlicht.

Die Jury Spiel des Jahres wird dieses Jahre die Preisträger in zwei Veranstaltungen verkünden. Am 28. Juni 2010 wird das Spiel des Jahres in Berlin bekannt gegeben, am 2. August das Kinderspiel des Jahres in Hamburg.

Quelle: 
eigene Recherche/Jury Spiel des Jahres