Die fünfte Heckmeck-WM läuft an

Meisterschaft um den Bratwurm

ein Spiele-Artikel von admin - 28.07.2010
Lesezeit: ca. 1 Minute

 
Nach vier erfolgreichen Turnierreihen mit dem Kultspiel Heckmeck am Bratwurmeck von Reiner Knizia startet die Wurmmeisterschaft des Münchner Verlages Zoch in die fünfte Runde. Die ersten Heckmeck-Fans treten in St. Peter Ording und am Chiemsee an. Bei der diesjährigen Heckmeck-WM sind nicht nur über 80 Austragungsorte in Deutschland geplant, auch Teilnehmer im europäischen Ausland werden wieder dabei sein. Mitmachen kann jeder, denn das rasant-raffinierte Würfelspiel ist ohne langes Regellesen schnell zu erlernen.
 
Die Teilnahme an einem Turnier ist kostenlos und neben Spielen warten tolle Preise auf die Sieger. Der Erstplatzierte qualifiziert sich zudem zum "wurmstarken" Finale im März 2011. Neben einem Abendbuffet und tollen Preisen können die Teilnehmer der Heckmeck-Party exklusiv die neuesten Zoch-Spiele von der Nürnberger Spielwarenmesse testen.

Nähere Informationen sind auf der Webseite zur Heckmeck-WM zu finden. Dort sind alle Austragungsorte, Turnierregeln und News zur Turnierserie zusammengefasst. Wer mitspielen möchte, kann sich jeweils direkt bei den Veranstaltern im jeweiligen Ort anmelden. Wer ein Turnier austragen möchte, meldet sich direkt bei Zoch oder bei Family-Games.

Quelle: 
Zoch Verlag