12,08 Sekunden für den Würfel-Meister

Schüler gewinnt Deutsche Meisterschaft in Rubik's Cube

ein Spiele-Artikel von admin - 13.09.2010
Lesezeit: ca. 1 Minute

Cornelius Diekmann neuer Deutscher Meister im Lösen des Zauberwürfels. 12,08 Sekunden brauchte Cornelius Diekmann aus Berlin im Durchschnitt zum Lösen des klassischen Rubik’s Cubes (deutsch: Zauberwürfel), seine Bestzeit lag bei 8,93 Sekunden. Damit setzte sich der 14-jährige Schüler souverän gegen seine Konkurrenz durch und sicherte sich den deutschen Meisterschaftstitel 2010. Die diesjährige “Deutsche Speedcubing Meisterschaft”, im 30. Jubliäumsjahr des Zauberwürfels,  fand im Movie Park Germany (Bottrop) statt – rund 200 Teilnehmer waren dabei!

Quelle: 
Zangen Bansmann/Jumbo