14. Deutsche Catan-Meisterschaft geht back to the roots

ein Spiele-Artikel von Riemi - 15.06.2011
Lesezeit: ca. 1 Minute

Um dem deutschen Catan-Meister sowie dem Catan-Vizemeister zu ermöglichen, sowohl ihre Titel zu verteidigen als auch in Wien für den Europameistertitel anzutreten, werden die Finaltage 2011 erstmals wieder auf Donnerstag und Freitag gelegt. So wie es viele Jahre lang bewährte Tradition auf der SPIEL in Essen gewesen ist. Am 17.11. und 18.11.2010 ist es dann endlich soweit: Es darf um den Deutschen Catan-Meistertitel gesiedelt werden. Der Startschuss zum 14. Finale fällt wie gewohnt auf der süddeutschen Spielemesse in Stuttgart.

Zum Finale nach Stuttgart schaffen es nur die allerbesten Siedler! Mit dabei sind diesmal Cédric Andrik (Deutscher Catan-Meister 2010) Jens Zehrbach (Catan-Vize-Meister 2010). In Direktqualifikationen und Ranglistenturnieren haben Catan-Spieler aus ganz Deutschland darum gekämpft, sich eine Startposition beim Finale in Stuttgart zu sichern. 64 Spieler wurden in diesen Vorrunden ermittelt. Für sie heißt es an den Finaltagen 17.11. und 18.11.2011: Möge der beste Siedler gewinnen!

Austragungsort der Deutschen Meisterschaft ist wie gewohnt der Catan-Sonderstand in Halle 1. Zuschauer sind herzlich willkommen, um bei dem Ringen um Rohstoffe und Siegpunkte mitzufiebern!

Die bislang zweite Europameisterschaft findet am 19. und 20. November 2011 auf dem österreichischen Spielefest in Wien statt. Die Veranstalter Ferdinand und Dagmar de Cassan freuen sich auch in diesem Jahr auf eine bunte Catan-Welt mit den besten Siedlern. 

Quelle: 
Kosmos