Ausblick: Prometheus Games 2012

Über Savage Worlds und andere Publikationen

ein Spiele-Artikel von Jörg Deutesfeld - 10.12.2011
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Christian Loewenthal, Geschäftsführer von Prometheus Games, gibt einen kleinen Ausblick auf die Pläne rund um den Verlag. Das beinhaltet sowohl einen Überblick über die Produkte des nächsten halben Jahres, als auch die Beantwortung von Fragen, rund um diverse Spiellinien. Zunächst eine Nachricht, die viele Fans sehr freut: Es geht endlich mit Hellfrost weiter! Zwar kann noch kein genauer Termin für die Veröffentlichung der Weltbeschreibung und das Monsterhandbuch genannt werden, aber es wird nunmehr mit Nachdruck daran gearbeitet. Die Zeit sollte den Fans allerdings dennoch nicht zu lange werden, da nun in zügiger Reihenfolge Abenteuer zu Hellfrost veröffentlicht werden sollen. Den Anfang macht „Die Höhle des Ungezieferkönigs“, das sich bereits im Druck befindet.

Wie geht es mit Savage Worlds generell weiter?
Die Gentleman’s Edition Revised ist sehr gut angenommen worden und die Verkäufe haben alle bisherigen (deutschen) Büchr zu Savage Worlds in den Schatten gestellt. Ein idealer Ausgangspunkt für den Verlag, um Savage Worlds weiter auszubauen. Dabei erhebt man nunmehr den Anspruch, künftig monatlich ein neues Produkt herauszubringen. Die Produktpalette ist bunt gemischt und umfasst sowohl Übersetzungen, Eigenproduktionen, Plot-Point-Kampagnen, als auch Systemmodule für Hellfrost oder Elyrion.

Was kommt wann bei Promethesu Games?
Noch im Dezember sollte der erste Abenteuerband zu Hellfrost erscheinen. Das Buch ist bereits im Druck und wird laut Druckerei rechtzeitig vor Weihnachten das Lager von Prometheus Games erreichen. Mit ein bisschen Glück geht auch noch Ende Dezember das Vorbestellerbundle für Rippers online. Dementsprechend ist der Release des Bandes für Anfang Februar geplant. Der Band ist um viele Inhalte aus dem Rippers-Kompendium und um neues Material erweitert. Vorher erscheinen Mitte Januar noch die ersten Produkte zur wilden Version von Elyrion, die Conversion und das Abenteuer Ehrendienst. Conversion wird kostenlos sowohl als PDF als auch in gedruckter Form erhältlich sein. Für März ist dann das Kompendium der Sundered Skies zu erwarten. Das Buch ist kurz vor dem Lektorat und enthält im schicken A5-Softcover nicht nur die Übersetzung, sondern auch exklusives deutsches Material. Das zweite Elyrion-Abenteuer befindet sich bereits im Lektorat, ist für April geplant und trägt den Titel Die vom Himmel fielen. Für Mai ist dann das nächste Hellfrost-Abenteuer Dunkle Saat angesetzt. Im Juni erreicht die Fans mit Klauen des Nacht (so bislang der Arbeitstitel) eine neue Rippers-PPK aus deutscher Feder.

Wie geht es mit den Pocket-RPGs weiter?
Auch hier wird fleißig gewerkelt. Die Arbeiten am nächsten Ratten-Kompendium haben gerade begonnen und neben neuen Rotten und Abenteuern erwartet die Spieler auch wieder ein neues Setting für die pelzigen Nager. Quasi nebenbei wurde der Verlag von einem weiteren, ziemlich coolen Setting angesprungen aber dazu wolle man in Kürze mehr berichten.

Wie steht es mit Spherechild und NOVA?
Die Arbeiten an beiden Spielen gehen den verantwortlichen Teams scheinbar gut von der Hand und man liegt noch immer im Zeitplan für die angekündigten Produkte. Das neue Spherechild-Grundregelwerk und der erste Teil der NOVA-Kampagne Das Vermächtnis I: Terra Incognita erscheinen voraussichtlich beide wie geplant im zweiten Quartal 2012.

Quelle: 
Prometheus Games