Mensch ärgere Dich nicht auf Facebook

Der Klassiker ist jetzt im Sozielen Netzwerk angekommen

ein Spiele-Artikel von Jörg Deutesfeld - 01.08.2012
Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Klassiker der Gesellschaftsspiele schlechthin, feiert in zwei Jahren seinen 100sten Geburtstag: Mensch ärgere Dich nicht. Wie jung dieser Spiele-Dauerbrenner jedoch geblieben ist, zeigt sich jetzt im weltweiten Netz: Gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg haben Schmidt Spiele und Kiddinx-Media ein Onlinespiel für Mensch ärgere Dich nicht entwickelt, das ausschließlich auf Facebook gespielt werden kann. Es ist das erste Facebook-Game in Unity 3D und bietet mit aufwändigen, exklusiven Animationen großen Spielspaß, wie er nach Aussagen der Macher bislang bei Online-Brettspielen nicht bekannt war. Damit das Mensch ärgere Dich nicht zuverlässig und schnell mit anderen Onlinespielern aus Facebook gespielt werden kann, wird der Rauswurf-Hit von mehreren hochverfügbaren Servern ausgeliefert. Zum Spiel gelangt man über die gleichnamige Anwendungsseite.

Übrigens: Faceboook-Usern, die sich allein mit dem traditionellen Mensch ärgere Dich nicht nicht genug ärgern, können sich mit einem speziellen Construction-Kit ein eigenes Spielbrett gestalten sowie Spielabläufe und Feldfunktionen selbst definieren. Auch ein Novum bei Online-Games … Weitere Informationen über: https://apps.facebook.com/maedngame

Quelle: 
Anke Brunner - wkt-Presse