Reich der Spiele

Vorberichte zur Spielemesse in Essen

Reich der Spiele stellt rund 40 kommende Brettspiele vor

Das Online-Magazin Reich der Spiele hat zur Spielemesse in Essen eine umfangreiche Vorberichterstattung abgeschlossen. In über 40 Beiträgen stellt die Webseite kommende Spiele vor und interviewt dazu Spiele-Autoren, Brettspiel-Redakteure und Verlage.

Die Spiel in Essen, die vom 21.10. bis 24.10.2010 in der Gruga-Halle stattfindet, darf mit Fug und Recht als die bedeutendste und größte Messe für Brettspiele weltweit bezeichnet werden. Rund 150.000 Besucher werden erwartet, um rund 700 neue Spiele kennenzulernen. Um den Spiele-Fans die Orientierung etwas zu erleichtern, bietet Reich der Spiele eine Messevorschau der besonderen Art. Herausgeber Michael Weber erklärt den Ansatz: „Wir drucken nicht einfach Presseinformationen ab, sondern lassen die Verantwortlichen zu Wort kommen. Das heißt: In Interviews und Entwicklungsberichte stellen die Spiele-Autoren oder die Redakteure und Verlage ihren Ansatz für die jeweiligen neuen Brettspiele vor. Wir fragen in unseren Interviews nicht nur das Thema und besondere Mechanismen ab, sondern lassen auch Tipps für die erste Partie geben und eine Einschätzung zur Zielgruppe. Mit diesen Informationen können Brettspiele-Fans die Flut an Neuheiten etwas sichten und für sie interessante Spiele herauspicken. Aber auch sogenannte Gelegenheitsspieler finden hier sehr interessante Spiele-Neuheiten, die nach der Messe natürlich auch im Handel erhältlich sind.“

Einen ganz besonderen Service bietet das Online-Magazin für Besucher der Spielemesse. Mehrere Verlage haben den Leserinnen und Lesern von Reich der Spiele einen besonderen Messe-Rabatt eingeräumt. Auf der Übersichtsseite www.reich-der-spiele.com/specials/Spiel10-Vorberichte finden sich mehrere „Rabatt-Coupons“, die am Messestand der Verlage eingelöst werden können und einen Preisvorteil von mehreren Euro bieten. „Richtige Spiele-Fans kaufen auf der Messe mehrere Brettspiele, einige sogar mehrere Dutzend. Da kann jeder Euro helfen, die Geldbörse etwas zu entlasten. Ich glaube, dass wir gemeinsam mit den Verlagen Vergünstigungen zu einigen ganz interessanten Spielen bieten können“, so Weber.

Mit der Messevorschau und den Messe-Aktionen möchte das Online-Magazin www.reich-der-spiele.com auf die Spielemesse in Essen einstimmen. Aber auch darüber hinaus bietet die Webseite viele Informationen rund um Brettspiele und die Spiele-Szene. Ein Besuch lohnt sich allein schon wegen der über 2.500 Spieletests in Form von Rezensionen.

Kommentieren