Heinrich Glumpler über sein Spiel Find ...

Viel gesucht: Mörder und Liebe

ein spielerischer Artikel von Michael Weber - 26.08.2014
Find ... den Mörder - Foto von Edition Erlkönig

Heinrich, Du hast ein neues Spiel entwickelt mit Namen Find ... Was ist denn das?
"Find ... den Mörder ist ein Suchspiel für bis zu vier Spieler. Man mischt Kärtchen, auf denen die Buchstaben M, Ö, R, D und E jeweils 7 mal erscheinen und legt sie dann in einem Raster von 6 x 6 Kärtchen verdeckt aus."

Moment mal! 5x7 gibt 35 Kärtchen - aber 6x6 gibt meiner Meinung nach immer noch 36??
"Richtig. Es gibt noch ein weiteres Kärtchen. Die Leiche."

Hätte ich mir denken können. Man sucht also einen Mörder?
"Ja. Wenn ein Spieler dran ist, deckt er eines der 36 Kärtchen auf und versucht dann mit allen bis dahin aufgedeckten Buchstaben das Wort MÖRDER zu bilden. Dazu muss er nur eine Kette von zueinander benachbarten Kärtchen finden, die in der richtigen Reihenfolge gelesen, das Wort MÖRDER ergeben."

Da hat der Spieler, der beginnt, ja wohl wenig Chancen mit einem Buchstaben, oder?
"Na. Ja. Er könnte die Leiche aufdecken. Was bedeutet, dass er sofort auch alle dazu benachbarten Kärtchen aufdeckt. Und dann kann es schon mal
passieren, dass das Spiel schnell vorbei ist."

Wie lange sucht man denn so?
"Das Spiel ist locker leicht in 20 Minuten spielbar."

Und was ist, wenn man keinen Mörder findet, weil die Kärtchen ungünstig liegen?
"Wenn ein Spieler glaubt, dass die Kärtchen so ungünstig liegen, kann er auf seinen Spielzug verzichten und einfach aussteigen. Behält er Recht und kein anderer Spieler findet das Wort bis zum Spielende - gewinnt der Spieler, der ausgestiegen ist."

Oder auch mehrere Spieler, wenn die alle aussteigen, nicht wahr?
"Nein. Es darf immer nur ein Spieler aussteigen. Der Spieler, der sich zuerst dafür entscheidet."

Hört sich sehr einfach an - für ein Spiel vom Erlkönig. Ist das so?
"Ja. Aber für die Fans, die auf anspruchsvollere Kost stehen, gibt es eine - äh - kniffligere Variante auf der Website. Und natürlich eine Solitärversion."

Man munkelt, das ist nicht alles zu diesem Spiel?
"Richtig, für Spieler, denen Find ... den MÖRDER zu martialisch ist, haben wir eine zweite Geschmacksrichtung: Find ... die Liebe."

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren