Nimm dein Spiel und verschenk es!

Große Spieler helfen kleinen Spielern

ein Spiele-Artikel von Riemi - 02.12.2009
 von
Lesezeit: ca. 1 Minute

Weihnachtszeit ist Spendenzeit - natürlich. Aber diese Zeit ist auch eine Gelegenheit, Spiele zu Spenden. Schaut euch um! Sucht die Weihnachtsbäume mit den Wünschen der Kinder. In fast jeder Bank oder Einkaufzentrum steht so ein Baum, an denen die Zettel von Kindern hängen, deren Eltern ihnen diesen Wunsch nicht erfüllen können. Sucht gezielt die Wünsche nach Gesellschaftsspielen und erfüllt sie! Es können natürlich auch die anderen Wünsche sein. Wer weiß, vielleicht wird so eine Spielerkarriere gestartet.

Gut erhaltene gebrauchte Spiele werden gerne von dem örtlichen Lions Club angenommen. Die Kosmos-Erklärbären auf Punktebasis haben noch ganz andere Möglichkeiten. Sie können über die Spiele hinaus noch Bücher oder Experimentierkästen verschenken. Hier haben wir eine Möglichkeit, unser Hobby zu verbreiten. Spendet Spiele und/oder teilt im Kommentar mit, wo noch Spiele gesucht/gebraucht werden. 
 

Kommentare