Nürnberg und die Kinderspiele

SAZ, Friedhelm Merz Verlag, Fachgruppe Spiel und RUHR.2010 starten einen Wettbewerb für Kinder

ein Spiele-Artikel von Riemi - 09.02.2010
Kinderspiele auf der Spielwarenmesse von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 1 Minute

Aus Kinderspielsicht kommen die Kinder nach Nürnberg so langsam auf ihre Kosten. Nach Essen war ich skeptisch, da subjektiv nicht so viele Kinderspiele auf den Markt gekommen waren. Das Angebot hat sich jetzt doch deutlich gesteigert. Allerdings vermisse ich auch im Kinderspielebereich eine gewisse Aufbruchstimmung. Die Umsatzsteigerung bei den Kinderspielen im letzten Jahr (u. a. durch die Lego-Spiele) sollte doch optimistisch stimmen und einen Ansporn schaffen, den neuen Käuferschichten Alternativen anzubieten. 

Vielleicht lässt die Aktion „RUHR.2010 Wettbewerb: Kinder erfinden Spiele“ für Grundschulen aus der Region der Kulturstadt Europas RUHR.2010 den Knoten platzen. In Zusammenarbeit mit dem Friedhelm Merz Verlag, SAZ (Spieleautorenzunft), Fachgruppe Spiel und RUHR.2010 werden Schulklassen der Jahrgangsstufen eins bis drei Spiele erfinden. Alleine die Teilnahme lohnt sich schon für die Kinder. Danke schon jetzt an die Initiatoren dieses Wettbewerbs. Solche tollen Aktionen machen was aus. Die Aktivisten aus dem Ruhrgebiet werden diesen Wettbewerb und die Klassen bestimmt unterstützen.