Warten auf die Spiel '09

Alles kommt irgenwie früher

ein Spiele-Artikel von Riemi - 09.09.2009
Die Spiel zieht die Besucher zahlreich an - auch der Boden wird bespielt von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Während ich diese Zeilen Anfang September 2009 tippe, sind es draußen fast 30 Grad und Weihnachten steht schon vor der Tür. Wie ich darauf komme? Nun, laut Kalender ist Weihnachten in dreieinhalb Monaten. Inzwischen kann man wieder Dominosteine und Lebkuchen kaufen und der Ravensburger Spieleverlag macht Werbung für seinen Adventskalender. Aber bitte kein entsetztes Aufschreien. Kein: Wie kann man den nur. Denn, wenn die Weihnachtssachen erst mal ausliegen, dauert es nicht mehr lange, bis die Spielemesse in Essen beginnt und danach kann Weihnachten ruhig kommen.

Seit Wochen nerve ich meine Umgebung schon mit der Spielemesse in Essen, die am 22.10.09 beginnt und am 25.10.09 leider schon wieder Geschichte ist. Wollen wir uns nicht mal wieder auf der Messe treffen? Die ist doch so schön. Und überhaupt. „Spielemesse Essen?“, lautete eine Antwort. „Die ist doch nur alle zwei Jahre!“ Na toll! So wird das nie was mit einem neuen Besucherrekord. Aber als selbsternannter Guru und Botschafter der Spielemesse (tatsächlich heißt es ja "Spiel`09" und "Internationale Spieletage") habe ich das natürlich richtig gestellt. „Wir sehen uns in Essen“ ist ein geflügeltes Wort innerhalb der Szene und die Vorfreude (auch Messefieber genannt) auf die Spiel wird dadurch ersichtlich. Genau genommen ist das auch der Grund für diesen Blog. Mein Messefieber steigt und ich kann es kaum abwarten mich über die Messe treiben zu lassen. Bescheuert? Ja! Aber ich weiß mich in guter Gesellschaft!