Wir spielen Currywurst

Reich der Spiele ist Hauptsponsor beim Spielemesse-Imbiss

ein Spiele-Artikel von Michael Weber - 23.10.2012
Imbiss von Reich der Spiele - ist doch Wurst, oder? von Frank Riemenschneider
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Spielen ist toll. Jawoll. Und weil die Spielemesse das Tollste ist, sind wir von Reich der Spiele Jahr für Jahr dabei. Spielen macht aber auch hungrig. Klar, dass man auf einer Spielemesse auch mal Essen suchen geht. Und dann war da dieser Imbiss. So sagt man. Eine Fata Morgana vielleicht. Aber vielleicht auch nicht. Und das war irgendwie lustig. Wo andere auf Hühnersuppe warten oder brav Presseinfos verwursten, setzen wir ganz auf Pommes, Burger und Brötchen. Natürlich eine leckere Wurst ummantelnd. Wir spielen also Currywurst. Das ist eine Hausnummer, die Spieler verstehen. Da sind die zochschen Bananen, immerhin in Tonnengewicht bemessen, doch viel zu gesund gegen.

Wie, das glaubt wieder keiner? Doch, doch! Versteht niemand? Warum nicht? Das Beweisfoto ist hier doch zu sehen! Da bekommt der Ausdruck „Es geht um die Wurst“ eine völlig verspielte neue  Bedeutung. Und wenn die eigene Spiel(er)figur in der Reihe nach vorn zieht, gibt es eben keinen Siegpunkt, sondern darf man sich für sein spielerisch verdientes Geld eine Currywurst oder eine Cola kaufen. Einmal wirklich anders spielen ...

Essen in Essen. Das ist immer ein Ausdruck für unser Redaktionstreffen auf der Spielemesse gewesen. Nun ist Essen in Essen erneut untrennbar mit dem Namen Reich der Spiele verbunden. Ich weiß nicht, ob sich da jemand einen in Fett triefenden Scherz erlaubt hat oder nur keiner um Geld für dieses Sponsoring fragen wollte. Ist auch Wurst: Jedenfalls war das Team von Reich der Spiele doch überrascht, dass ein Imbiss auf der Spielemesse in Essen unser Logo für seine Angebote genutzt hat. Oder ist doch alles eine Fata Morgana gewesen? Wie auch immer: Wir sind plötzlich und unerwartet Überbringer der Currywurst-Weisheit geworden und zum ungefragten Hauptsponsor dieser Imbissbude zwischen den Hallen herangewachsen. Jetzt kommt an uns keiner mehr vorbei. Kein Macho mit Bananen und auch kein Huhn. Dafür präsentieren wir das, was Spieler so lieben: Burger, Pommes, Wurst und Getränke. Dann mal los. Und wehe, keiner hat es auf der Spielemesse gesehen!? Das ist gegen die Spielregeln. Wie der ganze Rest eigentlich auch ...