Hive

Neuauflage

eine Spielerezension von Michael Weber - 31.03.2006
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Hive von Reich der Spiele

Die Originalausgabe wurde 2002 von einem kleinen englischen Verlag auf der Spiel in Essen vorgestellt. Innerhalb kürzester Zeit war es in der Spieleszene als Geheimtipp, als Spieleperle bekannt. Die kleine Auflage war schnell vergriffen und die Rezensionen begeistert.

Knapp vier Jahre später erscheint eine Neuauflage. Die Regeln sind dankenswerterweise nicht geändert worden, denn Hive war im Original in diesem Punkt perfekt. Was sich geändert hat, ist die Ausstattung.

Die sechseckigen Steine waren im Original noch aus Holz, in der Neuauflage sind es schwarze und beigefarbene Kunststoff-Steine. Die Insekten, in denen es im Spiel geht, sind nicht aufgeklebt, sondern eingraviert und farblich voneinander unterscheidbar. Die Steine liegen gut in der Hand und sind zudem wasserfest. Und nicht nur deshalb kann man das Spiel im Sommer mit an den Strand nehmen. Denn anders als im Original liegt eine kleine Kunststofftasche bei, die den Transport vereinfacht. Hive wird so zum Mitbringspiel - auch für den Freizeitbereich in der Natur.

Einziges Manko der Neuauflage sind die hellen Steine. Das Beige wirkt schmutzig und unattraktiv. Weißes Material wäre optisch noch schöner gewesen. Aber das ändert nichts daran, dass ein hervorragendes Spiel mit dieser Neuauflage noch einmal verbessert wurde.

Hinweis
Den Spielmechanismus haben wir in der Rezension zur Originalausgabe beschreiben.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
9
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2006
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren