Karawanix

eine Spielerezension von Bettina Ihnst - 11.10.2016
  Spiel kaufen kommentieren
Karawanix - Foto von Piatnik
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Im Kinderspiel Karawanix begeben sich die Spieler mit ihren Dromedaren auf eine spannende und lehrreiche Reise durch die Wüste. Um am Ende gemeinsam die Oase zu erreichen, müssen zuvor einige Abenteuer bestanden werden. Spielerisch werden hier Basiskompetenzen wie Sprache und Wahrnehmung gefördert. Karawanix (Piatnik) wurde von den Autoren Elisabeth Draxler, Herta Strehl, Sonja Trausmuth und Rooobert Bayer entwickelt.

Wie wird das Kinderspiel Karawanix gespielt?

Sechs Dromedare gehen in jeder Runde an den Start, ganz egal, ob zwei oder mehr Spieler mitspielen. Der jüngste Spieler darf die Karawane mit dem Dromedar seiner Wahl zunächst anführen. Er würfelt und erfährt so, welches Abenteuer er bestehen muss, um die Karawane zu bewegen. Im weiteren Spielverlauf darf ein Spieler nach erfolgreich absolvierter Aufgabe bis an die Spitze der Karawane vorziehen. Wie für Karawanen üblich, bleiben die Dromedare dabei stets zusammen. Lücken werden durch das Nachrücken der hinteren Figuren geschlossen. Schritt für Schritt zieht die Karawane auf diese Weise weiter. Sobald ein Spieler mit seinem Dromedar die Oase erreicht hat, endet das Spiel.

Unter den spannenden Namen "Fata Morgana", "Wasserstelle", "Marktplatz", "Sandsturm", "Traum" und "Dromedare rufen" verbergen sich Aufgaben in den Bereichen auditive und selektive Wahrnehmung, Mengenerfassung, Wortschatz und Tastsinn. So müssen beispielsweise an der Wasserstelle Fußspuren unterschieden, im Traum doppelt genannte Wörter erkannt oder im Sandsturm Formen ertastet werden.

Wie gut ist das Kinderspiel Karawanix?

Karawanix ist ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Lernspiel. Es bietet einen schnellen, unkomplizierten Spieleinstieg und die Möglichkeit, Kompetenzen spielerisch zu fördern. Die Kinder, mit denen ich das Spiel getestet habe, hatten großen Spaß daran, die verschiedenen Aufgaben zu lösen, ohne dabei zu merken, dass sie da gerade Vorschulübungen machen. Fast alle Aufgaben können in ihrem Anspruch recht einfach angepasst werden, wenn jüngere Kinder mitspielen oder in großer Runde die Konzentration mal schwer fällt. Ein besonders schönes Spieldetail ist die Sandsturm-Augenmaske. Sie ist wie eine Schlafmaske aus leichtem Stoff gefertigt und sieht mit den aufgedruckten Augen sehr witzig und sogar hochwertig aus. Spielen ist ja generell gut für die Entwicklung von Kindern. Wenn sich wie bei Karawanix sogar Lernen wie Spielen anfühlt, dann wurde mit einem Spiel wohl alles richtig gemacht.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
35
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel