Reich der Spiele

Viele Dinge

Viele Dinge von Adlung Spiele

Ganz viele Bildkarten liegen auf dem Tisch. Nun wird ein Buchstabe aufgedeckt, und sofort suchen alle nach passenden Begriffen auf den Karten. Dabei dürfen auch Dinge gesucht werden, die nicht direkt zu sehen sind, aber zum Thema einer Bildkarte passen. Doch man muss schnell sein, bevor ein anderer zugreift. Soweit die Kurzanleitung dieses Kartenspieles. In der Regel ist der Verlag Adlung Spiele für großen Spielspaß zu kleinem Preis bekannt. Doch kann diese Tradition mit diesem Spiel fortgesetzt werden?

Sicher ist es für die so genannten Kommunikationsspiele immer wichtig, in der passenden Spielerrunde beziehungsweise mit gleich gesinnten Mitspielern zusammenzusitzen. Es wird den Spielern schon eine große Dosis Kreativität abverlangt, um spontan und schnell die passenden Assoziationen für die jeweilige Karte zu finden.

All diejenigen, die daran ihre Freude haben, werden sich wundern, wie es dem Verlag wieder einmal gelungen ist, mit 66 einfachen Bildkarten ein Spiel zu kreieren, das den ausgewachsenen Brettspielen in punkto Spielspaß in Nichts nachsteht. Auch die Spielanleitung erklärt in gewohnter Weise den Ablauf des Spieles und beinhaltet noch zwei weitere Spielvarianten für die kleineren Mitspieler. Indem hier dann die Buchstaben durch Farben ersetzt werden, können sogar die Vorschulkinder mit Spaß dieses Spiel spielen.

Infos zu Viele Dinge

  • Verlag: Adlung Spiele
  • Autor: Bernhard Nägele, Karsten Adlung
  • Spieleranzahl (von bis): 2 - 8
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 3
  • Dauer in Minuten: 20
  • Jahrgang: 2003

Anzeige
kaufen Viele Dinge kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

SpeedCups

Riemi

Wer war’s – Das Kartenspiel

Riemi

Heckmeck am Bratwurmeck

Tanja Koch

Nottingham

Bernhard Zaugg

Welt der Türme

Ralf Schallert

Istanbul – Mokka & Bakschisch

Axel Bungart

Kommentieren