Reich der Spiele
Reich der Spiele >> Rezension >> Zug um Zug: San Francisco

Zug um Zug: San Francisco

Zug um Zug - San Francisco - Ausschnitt - Foto von Days Of Wonder

Seit nunmehr fast 20 Jahren schafft es der Verlag Days of Wonder immer wieder aufs Neue, ein weiteres Glas Saft aus der Erfolgs-Frucht Zug um Zug zu pressen. Und immer wieder fragt man sich, ob es Autor Alan R. Moon gelingt, etwas Innovatives aus der ursprünglichen Spielidee herauszukitzeln.

Neben den Erweiterungsspielplänen zu zahlreichen Ländern hat man seit 2018 eine kleinformatige Reihe zu bekannten Städten herausgebracht. Zum Auftakt kurvten wir mit Taxis durch das New York der 60er Jahre, dann ging es mit den roten Doppeldeckerbussen ins London der 70er. Für Amsterdam machten wir einen Abstecher mit Fuhrwerken ins 17. Jahrhundert und nun also zurück in die Gegenwart: Zug um Zug: San Francisco.

Diesmal fahren wir stilecht mit kleinen Cable Cars die hügeligen Straßen hinauf und hinab. Der Stadtplan reicht vom Mission-District im Süden quer durch die bekannten Stadtviertel Haight Ashbury, Pacific Heights, die berühmte Lombard Street hin zum Meer mit dem Pier 39, der Fähre nach Alcatraz und natürlich dem Wahrzeichen der Stadt, der Golden Gate Bridge.

Zug um Zug - San Francisco - Ausschnitt vom Plan - Foto von Days Of Wonder

Zug um Zug: San Francisco – der Ablauf

Am Spielprinzip hat sich im Vergleich zum Urahnen der Reihe nichts geändert. Mit Transportkarten in sechs Farben versuchen wir, unsere Cable Cars auf farblich passende Strecken zu bauen. Der Größe des Spielplans geschuldet sind die doch recht kurzen Teilstrecken, die längsten an Land sind gerade mal drei Felder lang, lediglich die Fähre von Fort Mason zur Golden Gate Bridge ist mit fünf Feldern Rekordhalter.

Ebenfalls dem bewährten Spielprinzip entnommen sind die 24 Zielkarten, von denen jeder Spieler zu Beginn ein bis zwei geheim auf der Hand behält. Es gilt hier, bestimmte Orte miteinander zu verbinden. Gelingt dies, was auf dem kleinen Plan nicht allzu schwer ist, kann man sich im Spielverlauf weitere Karten beschaffen.

Zug um Zug - San Francisco - Besonderheit Golden Gate Bridge- Foto von Days Of Wonder

Viele Strecken sind doppelt befahrbar, anders wäre es auch kaum möglich, ungehindert Orte zu verbinden. Lediglich im Spiel zu zweit darf man nur eine der Strecken nutzen. Die Fährstrecken nach Alcatraz und zur Golden Gate Bridge kann man nur mit Hilfe von Jokerkarten, die eine Fähre zeigen, befahren.

Neu sind in erster Linie die Souvenirplättchen

Die „Innovation“ (wenn man sie so nennen möchte) von Zug um Zug: San Francisco ist, dass auf fünf definierten Orten des Plans zu Beginn Stapel von Souvenirplättchen ausliegen. Zwei weitere Orte dürfen durch den letzten bzw. vorletzten Spieler frei gewählt werden. Immer wenn man einen Ort per Cable Car angeschlossen hat, auf dem ein solches Plättchen liegt, darf man sich eines davon in den eigenen Vorrat nehmen, sofern man es nicht bereits besitzt. Am Ende geben unterschiedliche Plättchen Punkte. Und das war es auch schon mit der Innovation.

Zug um Zug: San Francisco fährt zum Abstellgleis

Zug um Zug - San Francisco - Schachtel - Foto von Days Of Wonder

Wie immer bei Zug um Zug ist das alles hübsch anzusehen, die kleinen Cable Cars sind schön modelliert, aber ich frage mich schon, an welche Zielgruppe sich diese Reihe richtet. Als großer Zug-um-Zug-Fan würde ich immer die großen Brüder aus der Reihe wählen. Die Pläne sind dort größer, die Strecken länger, die Ziele herausfordernder.

Möglicherweise möchte man mit der Städteserie Spielneulinge und möglicherweise auch Kinder ansprechen. Die Dauer einer Partie liegt hier bei maximal einer Viertelstunde und damit wäre Zug um Zug: San Francisco vielleicht als Absacker nach langen Spieleabenden geeignet. Für mich persönlich landet die Städteserie aber leider auf dem Abstellgleis.

Infos zu Zug um Zug: San Francisco

  • Titel: Zug um Zug: San Francisco
  • Verlag: Days of Wonder
  • Autor: Alan R. Moon
  • Spieleranzahl (von bis): 2-4
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 8
  • Dauer in Minuten: 10-15
  • Jahrgang: 2022

Werbung
kaufen Prüfen, ob Zug um Zug: San Francisco vefügbar ist bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

Kommentieren