Fantastische Ballonreise

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 07.04.2014
Spielmaterial Fantastische Ballonreise - Foto von Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Spielmaterial: Spielplan, 5 Ballons, 1 Windrose, 1 Würfel (+ 1 Ersatzwürfel), 25 Ereigniskarten, 40 Flugroutenkarten, 10 Start- bzw. Zielkarten.

Kommentar: Die Ballons lassen sich auf dem Ständer in vier Höhen einstellen um die unterschiedlichen Flughöhen darzustellen. In der untersten Stufe gilt der Ballon als gelandet. Ähnlich wie bei der Deutschlandreise werden zu Beginn des Spieles Start- und Zielkarten gezogen. 5 Routenkarten geben die Reiseroute vor, die zwischen Start und Ziel zu absolvieren ist. Zu Beginn des Spieles legt sich jeder Spieler aus diesen Karten die Route zurecht. Wie beim echten Ballonflug ist man den Windrichtungen in den verschiedenen Flughöhen ausgesetzt. Die Windrose zeigt an, in welcher Höhe welche Bewegung möglich ist. Je höher, desto größer die zurückgelegte Entfernung. Wenn ein Spieler dran kommt, würfelt er zunächst mit dem Spezialwürfel. Wenn er kein Ereignis gewürfelt hat, darf er die Windrose um eine Stufe nach rechts oder links drehen. Anschließend ist der Ballon zu bewegen. Vor der Bewegung kann der Spieler den Ballon um eine Position steigen lassen oder beliebig weit sinken lassen, um eine günstige Windrichtung zu erwischen. Er kann den Ballon auch zur Erde sinken lassen, um sich nicht zu bewegen. Im nächsten Zug muß er dann aber weiterfahren. Würfelt der Spieler jedoch ein Ereignis, ist eine Ereigniskarte zu ziehen, und die jeweilige Anweisung zu befolgen. Das kann zur Verkürzung oder aber auch zur Verlängerung der Flugroute führen, einen Flug zur Ballonwerft bedeuten und dergleichen mehr. Ein interessantes Familienspiel mit ungewöhnlichem Spielmaterial!

Spieleinfo