Feuerland Spiele

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Feuerland Spiele ist ein deutscher Verlag für Brettspiele mit Sitz in Eppstein-Bremthal in Hessen, offizielle Unternehmensbezeichnung: Feuerland Verlagsgesellschaft mbH.  

Über den Verlag Feuerland Spiele

Feuerland Spiele ist noch ein sehr junger Verlag mit einer kleinen aber feinen Anzahl an Spielen, die sich jährlich um etwa zwei bis drei Titel erhöht. Die offizielle Unternehmensgründung fand im Jahr 2015 statt, doch im eigentlichen Sinne begann die Verlagsgeschichte schon 2012 mit der Entwicklung des Strategiespiels Terra Mystica, dessen bahnbrechender Erfolg den Ausschlag für das Unternehmen gab.

Hinter Feuerland Spiele stehen Frank Heeren und Uwe Rosenberg, die beide aus dem ostfriesischen Landkreis Aurich in Niedersachsen stammen und sich schon sein Kindertagen kennen. Das 2012 erschiene Brettspiel Terra Mystica war das erste „Baby“ der beiden und konnte im Jahr 2013 gleich den Deutschen Spielepreis und weitere internationale Auszeichnungen abräumen. Das gab auch den finalen Ausschlag für die Verlagsgründung. Dass die beiden genau das Richtige gemacht haben, zeigt der anhaltende Erfolg und das bei einer relativen kleinen Anzahl an Spielen, wobei Kontinuität gewährleistet ist.

Angelehnt ist der Verlagsname an die große Insel in Südamerika, die vom Entdecker Ferdinand Magellan in Feuerland getauft wurde. Auch Spiele wie Terra Mystica beschäftigten sich mit fantastischen und unbekannten Welten, die es zu entdecken gibt, weshalb hier wieder ein Bezug zu Feuerland gegeben ist.

Spielesortiment von Feuerland Spiele

Die Brettspiele von Feuerland Spiele sind aufwendig, üppig und gewichtig ausgestattet. Beim gesamten Spielmaterial und Spielzubehör setzen die Verantwortlichen auf Qualität und präzise Vielfalt. Karten, Spielsteine aus Holz, authentische Elemente wie z.B. Gebäude, Tableaus, Sortierboxen bieten die perfekte Grundlage für zwei bis fünf Spieler. Geeignet sind die Feuerland Spiele meistens für Spieler ab 12 Jahren.

Strategie, Taktik, Kombination und Konzentration stehen neben dem Spaß im Vordergrund. Die extra Portion Fantasie gibt es obendrauf. Für verschiedene Spiele sind auch Erweiterungen erhältlich. Uwe Rosenberg geht seiner Leidenschaft als Spieleautor in vielen Titeln nach und wird dabei auch gerne von Kollegen wie Helge Ostertag, Jens Drögemüller oder Jamey Stegmaier unterstützt, wenn es um die Entwicklung neuer Feuerland Spiele geht.

Feuerland-Topspiele

Das erste Spiel Terra Mystica steht natürlich ganz oben auf der prämierten Erfolgsliste und ist bis heute ein Spiel, das immer wieder neue Anhänger findet. Es gewann nicht nur den Deutschen Spielepreis 2013, sondern wurde weltweit mehrfach ausgezeichnet, darunter:

  • Gewinner Internationaler Spielpreis
  • Gewinner Niederländischer Spielepreis
  • Gouden Ludo Belgien 2013

Grund genug, dem Erfolgsschlager eine eigene Webseite zu widmen, in der sich alles rund um die magische Erde dreht und echte eingefleischte Spielefans dürfen sich auf Mini-Erweiterungen und Fan-T-Shirts freuen. Weitere Spiele von Feuerland, die in der Gunst der Spieler Freunde ganz hoch stehen, sind Die Glasstraße, Arler Erde, Ein Fest für Odin (2016) und Scythe (2017) sowie Gaia.