Jumbo

Die Gesellschaftsspiele mit dem roten Elefenaten

Jumbo war bis 2007 die Hausmarke des Spieleverlages Hausemann & Hötte in Amsterdam und ist heute als eigenständige Spielemarke Teil der M&R De Monchy Unternehmensgruppe, die ihren Sitz in Rotterdam hat. Als Vertriebstochter in Deutschland agiert die Jumbo Spiele GmbH mit Geschäftssitz in Ratingen.

Die Wurzeln von Jumbo Spiele gehen auf das Jahr 1853 zurück, als der deutsche Kaufmann Engelbert Hausemann den Grundstein mit einem Gemischtwarenladen in Amsterdam legte. Zusammen mit seinem Neffen Wilhelm Hötte gründete er 1882 das Unternehmen Hausemann & Hötte. Bezeichnend in der Firmengeschichte war das Jahr 1930, als mit dem Vertrieb von Holzspielzeug begonnen wurde. Der Auffassung nach war das Spielzeug so unverwüstlich, dass es auch das Gewicht eines Elefanten hätte aushalten können und so entstand der Elefant als Markenzeichen und die Marke Jumbo Spiele. 1945 fasste man den Entschluss, selbst Kartenspiele und Puzzles aus Karton zu produzieren, dafür wurde eigens die „Nederlandse Spellefabrik“ errichtet. Das Unternehmen agierte als königlicher Hoflieferant in Holland, arbeitete mit dem amerikanischen Spielehersteller MB zusammen und nahm sich den renommierten holländischen Künstler Jan van Haasteren mit ins Boot. Die erste deutsche Jumbo Tochter wurde 1980 in Herscheid gegründet (seit 2006 Firmensitz Ratingen). 2007 ging die Spielemarke Jumbo in den Besitz der M&R De Monchy Unternehmensgruppe über.

Das Jumbo Spieleprogramm umfasst Brettspiele für Kinder und Erwachsene in den Genres Logik- und Lernspiele, Quizspiele, Abenteuerspiele, Familienspiele, Reisespiele und Kinderspiele. Neben der internen Spiele-Konzeption arbeitet Jumbo gerne mit internationalen Spiele-Autoren zusammen, darunter finden sich auch bekannte deutsche Namen wie Reiner Knizia, Klaus Teuber oder Kai Haferkamp. Jumbo besitzt seit den 1990er Jahren die Vertriebsrechte für die weltberühmten Marken Rummikub und Rubik´s Cube.
 
Zu den absoluten Erfolgsschlagern von Jumbo zählt das Spiel Stratego. Ebenfalls echte Klassiker und beliebte Spiele sind: Rubiks´s Cube, Spiel des Wissens, Wer wird Millionär, Targui, Tycoon, Wild Life, Deal or no Deal. Mit der Auszeichnung Spiel des Jahres wurden 1980 Rummikub und 1992 Um Reifenbreite geehrt.
 

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren