Sphinx Spiele

Biologisch gut und die Scharze Reihe

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der Sphinx Spieleverlag ist ein deutscher Spieleverlag für Karten- und Brettspiele mit Sitz in Dossenheim/Baden-Württemberg, der von Henning Poehl geführt wird. 2001 gründete der Diplom-Biologe und Spieleautor Henning Poehl seinen eigenen Spieleverlag unter dem Namen Sphinx Spieleverlag. Spielspaß mit dem roten Themafaden im Spielmechanismus steht bei Sphinx Spielen im Vordergrund. Fragt man den Verlagsinhaber nach den Beweggründen für die Verlagsgründung, so findet sich die Antwort in der Evolutionsbiologie. Die Überlebensstrategien der Tiere haben ihn dazu bewegt, selbige auf Spiele zu übertragen und somit ist auch eine „Biologische Spiele-Reihe“ im Verlagsprogramm entstanden.

Mit der „Schwarzen“ und der „Skurrilen“ Reihe wird das eigene Spieleprogramm  komplett. Zudem arbeitet der Sphinx Spieleverlag gerne mit anderen, auch internationalen, Kleinverlagen zusammen, z.B. mit dante Spiele oder Sierra Madre Games. Sphinx Spiele heben sich vom Mainstream ab und richten sich an alle, die außergewöhnlich und immer wieder aufregend anders spielen möchten. Das fängt bei der Illustration der Spiele an und hört bei hin und wieder nicht vorhandenen Spielregeln noch lange nicht auf. Der Sphinx Spieleverlag vertreibt seine Spiele in erster Linie über den eigenen Onlineshop 1-A-Spiele-Shop. Daneben unterhält Henning Poehl noch zahlreiche weitere Onlineshops mit Produkten, die Spielethemen aufgreifen, z.B. den Dämonen-Shirt-Shop.

Das Spielesortiment der Brett-, Karten- und Würfelspiele setzt sich aus drei thematischen Hauptgruppen zusammen. Die Schwarze Reihe beschäftigt sich mit der dunklen Seite des Universums, das verraten auch die Titel wie Hexenkammer, Die Exorzisten, Apokalypse oder Totentanz. Dass dabei der Humor nicht auf der Strecke bleibt, versteht sich bei Sphinx von selbst. Skurrile Spiele wie Eine gegen Eine oder Popeln wecken schon alleine durch den Titel die pure Neugierde. In der Biologischen Reihe geht es dann um Strategie, Geschicklichkeit und Kombination. Spielespaß für die ganze Familie findet sich mit den Spielen der Sphinx Family-Reihe. Die meisten Spiele werden von Henning Poehl selbst entwickelt, aber auch Spieleautoren-Kollegen wie die Weilburger Sieben waren schon mit von der Partie.

Beliebte und gerne rezensierte Spiele von Sphinx sind z. B. Auweier, Die Ratten im Gemäuer, Dia de los Muertos, Totentanz, Shark Attacks und Spinnentwist.