Detective Charlie

eine Spielerezension von Riemi - 26.12.2021
  Spiel kaufen kommentieren
Detective Charlie - Charlie in Großaufnahme - Foto von Loki
Lesezeit: ca. 2 Minuten

In der Gemeinde Rätselstadt passieren seltsame Dinge. Zum Glück gibt es Charlie Holmes und uns, seine Assistenten – die auch die sechs Fälle lösen. Am besten rechtzeitig zur Teestunde. Zu jeden Fall gibt es acht Zeugen und acht Tatverdächtige. Die Tatverdächtigen werden zur Polizeistation gebracht. Durch befragen der Zeugen können nach und nach die Leute mit Alibi nach Hause gehen. Am Ende müssen sich die Ermittelnden aber auf eine Person festgelegen. Die Lösungskarte aus dem Übeltäterumschlag verrät der Runde, ob der Fall richtig gelöst wurde. Schon sind wir mitten drin im Kinderspiel Detective Charlie von Théo Rivière (Loki).

Detective Charlie ermittelt

Bis dahin wurde mit den Kindern gelesen, diskutiert, gewürfelt und Tatverdächtige aussortiert. Die Fälle sind absolut kindgerecht. Niemand kommt zu schaden und trotzdem nimmt dieses Detektivspiel die gesamte Runde mit. Die Bewohner von Rätselstadt sind eben nicht böse, sondern liebenswert. Die Beweggründe für ihre Taten sind für die Spielrunden so nachvollziehbar. Und wer könnte Bewohnern misstrauen, die so heißen, als hätten sie von Kindern ihre Namen bekommen. Namen wie Marie Möwe oder Emil Eichhorn.

Das Niveau der Fälle steigt stetig an. Es ist aber nie frustrierend. Die Fallkarte liegt immer in der Mitte. Drumherum die Zeugenkarten, unter denen Teilweise noch zusätzlich Beweisstücke liegen können. Ein Würfel gibt vor, ob ein oder zwei Schritte gegangen werden darf. Nicht so nett ist die Uhr. Wenn sie gewürfelt wird, schreitet die Zeit um eine Stunde voran. Im Fall zwei konnten wir ein Lied von der Uhr singen. Von zwölf bis fünf Uhr, zur besten Teezeit, gibt es für die richtige Lösung die meisten Punkte. Danach wird es nach und nach in der Polizeiwache ungemütlicher und die Punkte schwinden. Am Ende der sechs Fälle wird mit der Gesamtpunktzahl geschaut, wie gut die Gruppe sich geschlagen hat.

Ein tolles Detektivspiel für Kinder

Detective Charlie - Material des Kinderspiels - Foto von Loki

Detective Charlie ist eine schöne Entdeckung. Wenn die Gruppe zudem harmoniert und die Kinder ausgeschlafen sind, hat jeder Mitspielende eine schöne Zeit. Vorlesen können die Großen. Problemlos mitspielen kann zudem jeder, der kommunikativ ist und so 20 bis 25 Minuten Geduld aufbringen kann. Die Freude, wenn der Lösungsumschlag die ermittelte Person erhält, macht das gemeinsame Spielerlebnis so richtig rund. Nach der Lösung des Falls schließen alle zufrieden den Karton. Danke an den Autor, den Illustrator, das Team und das gesamte Rätseldorf für die gute Zeit mit Detective Charlie.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
1-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
20-25
Jahrgang: 
2020
Spielkategorisierung
Fotos
Detective Charlie - Material des Kinderspiels - Foto von Loki

Anzeige
kaufen Detective Charlie kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive