Star Trek: The Game

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 07.04.2014
Spielmaterial Star Trek The Game - Foto von Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 1 Minute

Spielmaterial: Spielplan, 6 Spielerkonsolen, Würfel, Counter für den Zustand des Schiffes und weitere Marker, 200 Quizkarten.

Kommentar: Das Spiel beinhaltet die Originalserie mit Kirk, Spock und Pille und die Kinofilme der Original-Crew. Bei diesem Spiel geht es darum, mit seinem Raumschiff von der zentralen Raumstation des Sternenflotten-Kommandos zu starten, die 4 Planetensysteme am Rand des Spielplanes zu erforschen und wieder zurückzukehren. Dabei können die Raumschiffe durch Raumanomalien, Asteroidenfeldern und dergleichen auf dem Plan Schaden nehmen, aber auch manche Beschleunigung durch Zeitportale oder Gravitationsfelder erhalten. Um sich gemäß gewürfelter Augenzahl fortzubewegen, muß man allerdings eine Quizfrage beantworten, deren Schwierigkeit vom aktuellen Warpfaktor abhängt: Von der Station zum ersten Planeten gilt Faktor 1, zum 2. Planeten Faktor 2, etc. Für Anfänger (und Spieler mit nicht so intimer Kenntnis der Fernseh-Serie bzw. der englischen Sprache) kann das Spiel auch ohne Quizkarten gespielt werden. Dann entscheidet nur der Würfel und die geschickte Wahl des Kurses über das Fortkommen. Für den Star Trek Fan sind sicher auch die zahlreichen Fotos aus der Original-Fernsehserie und den Filmen interessant, die die Rückseiten der Quizkarten zieren.

Spieleinfo