Star Trek: The Next Generation

Game Of Galaxies

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 07.04.2014
Star Trek The Next Generation - Game Of Galxies - Foto von Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 1 Minute

Spielmaterial: Spielbrett, 6 Shuttles (Spielfiguren), 10 Figuren, 30 Glassteine in 2 Farben, 36 Ereigniskarten, 1 Würfel W6

Kommentar: Bei den Shuttles handelt es sich um 6 Plexiglasröhren mit Füßen in den Spielerfarben, wobei sich jeder Spieler eine der 10 aus der Serie bekannten Personen auswählt und in die Röhre steckt. Die Schätze werden auf die Planeten des Spielplanes verteilt. Es handelt sich um ein Würfelspiel, wobei man unter Ausnutzen der Transporter (beamen zu anderen Trabnsportern) und Raumstationen (belegen mehrere Felder) möglichst rasch zu den Planeten mit den Schätzen fliegen muß, um diese einzusammeln. Sind alle eingesammelt, hat der Spieler mit den meisten Schätzen gwonnen. Im Einstiegslevel (ab 6 Jahre) sind alle Schätze gleich viel wert und die Ereigniskarten werden nicht verwandt. Etwas abwechslungsreicher wird das Spiel im Kapitäns-Level da gibt es Ereigniskarten, die man auf bestimmten Feldern ziehen und befolgen muß. Photonen-Torpedo-Karten bekommen die Spieler schon zu Beginn. Diese ermöglichen durch Freischießen das Durchqueren von Asteroidenfeldern, die einige Planeten teilweise blockieren. Außerdem gibt es Kristalle die zwei Punkte wert sind und die auf den schlechter zu erreichenden Planeten liegen.

Sonstiges: Diese Ausgabe erschien bei Cardinal. Es gibt weitere Ausgaben bei Classic Games (1993) und Component Game Systems (1998)

Spieleinfo