Color Brain

Das Party-Quiz für Farb(be)kenner

eine Spielerezension von Christian Laufs - 21.11.2020
  Spiel kaufen kommentieren
Color Brain - Ausschnitt - Foto von Game Factory
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 4 Minuten

Dinge, die man jeden Tag sieht, zu beschreiben, klingt ziemlich einfach. Vor allem, wenn nur nach den Farben gefragt wird. Doch schnell kommen Fragen auf: Ist Gelb überhaupt im Google-Logo vorhanden? Aber doch wohl im Duden-Logo, oder …?

Worum geht es bei Color Brain?

Color Brain ist ein Quizspiel von Tristan Williams (Game Factory) und ist mit 2-12 Spielern spielbar. Der wunderbare Unterschied zu normalen Quizspielen ist, dass die Spieler ihre Antworten in Form von Farbkarten geben. Hierzu wird in jeder Runde nach einer oder mehreren Farben eines Logos, Flagge, Gegenstands, Gebäude oder Kleidungsstück gefragt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass auf einer Quizkarte lediglich Hinweise wie „Deutscher Hersteller von Elektrogeräten“ stehen. Die richtige Antwort wäre hier die braune Farbkarte (für Braun). Die Anzahl der gesuchten Farben ist ebenfalls auf jeder Quizkarte vermerkt, damit die Spieler wissen, wie viele Farbkarten sie rauslegen müssen.

Nachdem ein Spieler die Quizkarte vorgelesen hat, dürfen alle Teams sich beraten und legen schließlich die Anzahl an geforderten Farbkarten verdeckt auf den Tisch. Zur Auswahl stehen elf verschiedene Farben. Zusammen werden dann die Karten aller Teams aufgedeckt und überprüft, ob die richtigen Farbkarten gewählt worden sind. Hat ein Team die richtigen Karten gelegt, erhält es für jedes Team, das falsch geantwortet hat, einen Punkt. Haben alle Teams die Frage richtig beantwortet, kommt die Quizkarte in die Tischmitte und in der nächsten Runde geht es um einen Extrapunkt. Eine Besonderheit stellt die Farbkopierer-Karte dar. Sie darf einmal pro Partie eingesetzt werden und kopiert die Farbe eines anderen Teams, falls man sich bei einer Frage mal unsicher ist.

Color Brain - Karten - Foto von Game Factory

Die Teams können bei diesem Spiel aus einer oder mehreren Personen bestehen. Je nach Anzahl der Teams wird eine andere Gesamtpunktzahl benötigt, um das Spiel zu gewinnen.

Lohnt sich das Spiel Color Brain?

Der ein oder andere kennt es wahrscheinlich von andern Quizspielen, dass man auf bestimmte Fragen einfach keine Antwort weiß und beim wiederholten Male schnell das Gefühl bekommt, nicht wirklich am Spiel teilnehmen zu können. Dies wird beim Spielen von Color Brain nie geschehen, da man, auch wenn man wenig Ahnung von der Frage hat, einfach Farbkarten spielen kann. Ja, auch bei Quizspielen mit Antwortmöglichkeiten ist das der Fall, jedoch ist es bei Color Brain nie ein komplett zufälliges Raten. Der Spieler kann sich immer noch überlegen, ob Farben z. B. zu der Firma oder dem Gegenstand passen würden.

Und genau das ist eine der größten Stärken von Color Brain. Auch Spieler, die nicht die größten Fans von Quizspielen sind, finden Gefallen an dem Spiel, da es eben eine ganz neue Art von Quizspiel bietet. Es macht Spaß, mit seinen Mitspielern über die Farben zu diskutieren und festzustellen, dass man viele Logos, Flaggen etc. gar nicht so gut kennt, wie man vorher gedacht hatte. Es ist deshalb zu empfehlen, das Spiel in Teams von mindestens zwei Personen zu spielen. Ein reger Austausch unter den Teammitgliedern ist hierbei gesichert.

Patyspiel Color Brain - Foto von Game Factory

Auch die Auswahl der Fragen ist sehr zu loben. Aus allen möglichen Kategorien wird nach Farben gefragt. Dabei ist es ein schöner Misch aus Fragen zu modernen und älteren Dingen. Natürlich kommen auch Flaggen häufiger vor, aber wer solche Fragen nicht mag, kann sie auch einfach überspringen.

Als kleiner Kritikpunkt ist zu nennen, dass das Spiel mit nur zwei Teams oft durch einzelne Fragen entschieden wird. Dadurch, dass häufiger die Fragen von beiden Teams richtig beantwortet werden, kann es vorkommen, dass mehrere Karten in der Tischmitte liegen du dazu führen, dass es in der nächsten Frage um vier oder mehr Punkte geht. Ab 6 Spielern kommt dieser Effekt nicht mehr zu tragen, da man dann drei Teams mit mehr als nur einem Spieler pro Team bilden kann.

Eine schöne Ergänzung wäre es auch wenn die gesuchten Logos, Flaggen etc. mit der Lösung auf der Karte abgebildet wären. Denn häufig wird nach dem Beantworten einer Frage das Smartphone zur Hilfe genommen, um sich das gesuchte Logo vor Augen zu führen. Zudem bleibt zu hoffen, dass es bald eine Erweiterung mit neuen Fragen gibt. Im Spiel sind 300 Fragen vorhanden, die in unserem Fall für ca. 15 Partien gereicht haben.

Insgesamt ist Color Brain ein innovatives Quizspiel, das für viele lustige Momente sorgen kann und daher eine klare Kaufempfehlung. Für alle, die sich jetzt immer noch fragen, ob Gelb denn nun in den Logos vom Anfang vorhanden ist: bei Google ja, beim Duden nicht.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-12
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
ab 12 Jahren
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Color Brain - Karten - Foto von Game Factory
Patyspiel Color Brain - Foto von Game Factory
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Color Brain kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Anzeige
bei Hugendubel kaufen