Polly Pudel

Welcher Po ist wo?

eine Spielerezension von Nicole Landgraf - 17.08.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Polly Pudel - Ausschnitt - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Polly Pudel wird gesucht. Auf der Hundewiese ist ganz schön viel los, es herrscht Chaos. Ein Hund sieht dem anderen zum Verwechseln ähnlich. Zum Glück haben die Hundebesitzer Fotos ihrer Lieblinge dabei, die ihnen bei der Suche helfen ... In dem Kartensuchspiel Polly Pudel von Jean-Francois Rochas (Haba) für 2-4 Hundebesitzer sind je 25 Hundefoto- (Hund von vorn) und Hundepokarten (Hund von hinten) und vier verschiedenfarbige Holzknochen enthalten. Die Karten sind schön robust.

Spielablauf von Polly Pudel

Polly Pudel - Aufbau - Foto von Haba

Der Ablauf des Spiels ist sehr einfach. Eine Hundefotokarte wird vom Stapel genommen und aufgedeckt. Nun suchen alle Spieler gleichzeitig die richtige dazugehörende Hundepokarte aus den ausliegenden 25 Karten. Dabei sehen sich die Hunde sehr ähnlich und nur kleine Details entscheiden, auf welche Hundepokarte ich meinen Holzknochen lege. Ich muss schon ganz genau hinschauen, da zeigt ein Schwanz nach links, auf einer anderen Karte ist der gleiche Hund zu sehen, der Schwanz zeigt aber nach rechts. Wer denkt, er hat die richtige Karte gefunden, legt auf diese seinen Knochen. Wenn ich die richtige Karte gefunden habe, darf ich mir die Hundefotokarte nehmen. Gespielt wird, bis der Hundefotostapel aufgebraucht ist. Gewonnen hat der Spieler, der die meisten Fotos besitzt.

Fazit: Ist Polly Pudel ein gutes Kinderpiel?

Polly Pudel - Schachtel - Foto von HabaAls ich das Kinderspiel ausgepackt habe, dachte ich, es wäre für die jüngeren Kleinen. Beim Spielen aber habe ich meine Meinung schnell geändert. Da alle Spieler gleichzeitig suchen und dabei auch auf kleine Details achten müssen, ist das angegeben Alter ab 5 Jahren nachvollziehbar. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich mich beim Spielen mit meinem fünfjährigen Sohn sehr gelangweilt habe, denn ich habe nach ein paar Sekunden schon erkannt, welcher Hund der Richtige ist, bei meinem Sohn hat das aber wesentlich länger gedauert. Daher denke ich, dass es sinnvoll ist, dieses Spiel in altershomogenen Gruppen zu spielen, weil kleinere Kinder sonst keine Chance haben. 

Eine gute Variante finde ich, auch wenn das nicht angegeben ist, das Spiel alleine zu spielen. Jedenfalls hat das mein Sohn dann gemacht. So war er beschäftigt und ganz erfreut, wenn er den richtigen Hund gefunden hat.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10-15
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Fotos
Polly Pudel - Aufbau - Foto von Haba
Polly Pudel - Schachtel - Foto von Haba
Mehr zum Spiel