Haba

Erfolgreich: Spiele für Kinder

Haba ist der Markenname für hochwertiges Baby- und Kinderspielzeug, Kinderspiele und Möbel der Habermaß GmbH mit Sitz in Bad Rodach, Bayern. Der Grundstein für das heutige Unternehmen wurde 1938 von Eugen Habermaaß und Anton Engel mit einer Fabrik für Holzwaren gelegt, die sich insbesondere auf die Produktion von Holzspielzeug konzentrierte. 1955 übernahm Luise Habermaaß nach dem Tod ihres Mannes den Betrieb, bevor 1961 auch der Sohn Klaus Habermaaß in das Familienunternehmen eintrat. Das noch heute familiär geführte Unternehmen schaffte schnell den Aufstieg zum globalen Spielzeughersteller und eröffnete Produktions- und Vertriebsstätten in den USA, auch Frankreich, England und Asien wurden zu Unternehmensstandorten für die Habermaaß GmbH, die heute eine große Firmenfamilie mit den Unternehmen Haba, Wehrfritz, Project, Jako-o, Fit-z und Qiéro bildet.

Im Haba-Sortiment finden sich Kleinkindspiele, Lernspiele, Kartenspiele, Mitbringspiele und Familienspiele. Haba Gesellschaftsspiele sind speziell für Kinder konzipiert. Schon Kleinkinder ab 2 Jahren lernen hier auf spielerische Art und Weise die Welt kennen. Die Lernspiele haben einen sehr hohen pädagogischen Anspruch und sollen die Wahrnehmungsfähigkeiten und die Sprachentwicklung der Kinder fördern.

Haba bezeichnet sich selbst als „Erfinder für Kinder“ und daher werden alle Spiele selbst konzipiert, entwickelt und bis ins Detail ausgearbeitet. Die anspruchsvolle und kindgerechte Gestaltung der Spiele wird auch durch Auszeichnungen wie Kinderspiel des Jahres, Deutscher Kinderspiel Preis, Deutscher Lernspielpreis und Toy Innovation Award belegt.

Haba ist für sein sicheres und umweltbewusstes Holzspielzeug weltberühmt. Weiterhin bietet das umfangreiche Spielzeug-Programm alles, was das Kinderherz begehrt: Puppen, Kaufläden, Puzzles, Kindermöbel, Taschen, Bücher oder kreatives Bastelmaterial.

1986 kam das Brettspiel Obstgarten auf den Markt, das zu den beliebtesten und bekanntesten Spielen von Haba zählt. Ebenfalls echte Spielfavoriten sind: Tier auf Tier, Diego Drachenzahn (Kinderspiel des Jahres 2010), Verfühlt nochmal sowie Spiele aus der Ratzfatz-Familie.

Kommentare

Hallo

mein Name ist Jens und ich hoffe ihr könnt mir sagen, wo man ein Spiel eventuell vermarkten kann oder so was.

Es ist ein Würfelspiel, wo man bei rechnen muss und ich glaube es wäre was für Kinder.

 

Die Idee ist mir mal spät Abends durch den Kopf gespukt, da hab ich sie aufgeschrieben und auch ausprobiert.

Nennen würde ich das Spiel "Wer wird Würfelkönig?".

 

Naja vielleicht könnt ihr mir n Tip geben.

Danke im voraus

 

Jens Hocke

Seiten

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren