Nürnberger Spielkartenverlag

Kartenspiele und Kartenklassiker

Der Nürnberger Spielkartenverlag (NSV), offizieller Name Nürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH, ist ein deutscher Spielkartenverlag mit Sitz in Nürnberg. Die wechselvolle Geschichte des Verlages begann 1948, als das Unternehmen als Spielkartenfabrik Heinrich Schwarz gegründet wurde. 1989 übernahm der Spielkartenverlag F.X. Schmid die Spielkartenfabrik. Es erfolgte die Umfirmierung in Nürnberger-Spielkarten GmbH. Eigenständigkeit erlangte der Nürnberger Spielkartenverlag wieder im Jahr 1995, denn ein Jahr später wurde F.X. Schmid von der Ravensburger AG übernommen, der Nürnberger Verlag ging eigene Wege.

Mit Geschäftsführer Franz Jurthe setzt der Spielkartenverlag heute auf die Perfektionierung und Innovation von Spielkarten, um sich von den Konkurrenten am Markt abzuheben. Das Ergebnis sind z. B. veredelte Premiumkarten oder Slimcards für noch mehr Spielkomfort. Produziert wird in Zirndorf nahe Nürnberg mit modernsten Anlagen und Spezialmaschinen. Werbespiele und Werbespielkarten sind ein weiterer großer Zweig des Nürnberger Spielkartenverlages. Zu den deutschen Vertriebspartnern des Verlages zählt der Heidelberger Spieleverlag.

Das Sortiment des Nürnberger Spielkartenverlages umfasst Kartenspiele, Würfelspiele, Memos, Kreativ-Puzzles und Werbespiele. Kinderspiele und Familienspiele als Gesellschaftsspiele, Geschicklichkeits- und Konzentrationsspiele oder Lernspiele sind in großer Themenauswahl und mit viel Liebe zum Detail bei den Illustrationen vorhanden. Weiterhin finden sich beliebte Klassiker wie Skat, Tarock, Schafkopf oder Poker und große Spielesammlungen im Verlagsprogramm. Bei der Entwicklung neuer Spiele holt sich der Verlag Spieleautoren mit ins Boot, mit Lizenzen wird eher sparsam umgegangen. Aktuell finden sich die Lizenzprodukte Eisbär Flocke und Ottifanten.

Ein wichtiger Zweig sind Kartenspiele als Werbeträger für Unternehmen oder als individuelle Spiele für den privaten Kundenkreis, die nach den Wünschen der Kunden gefertigt werden. Der Nürnberger Spielkartenveralg unterhält auf der Webpräsenz zudem einen gut sortierten Onlineshop. Zu den beliebten und oft rezensierten Spielen des Verlages gehören: Dicht dran, Gauner, Knabberbande, Piks, Räuber, Ochsen soxen oder Soccer sowie das 2012 erschienene Würfelspiel Qwixx, das es im Jahr 2013 auf die Nominierungsliste zum „Spiel des Jahres“ geschafft hat.
 

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren