Crash Cup Karambolage

... schnipp dich geschickt zum Ziel

eine Spielerezension von Riemi - 05.03.2015
  Spiel kaufen kommentieren
Kinderspiel Crash Cup Karambolage - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Wie möchte man Kinder in Heerscharen an den Spieltisch locken? Man baut Crash Cup Karambolage von Heinz Meister (Haba) in der Spiele-AG auf und wartet, dass die Kinder kommen. Rennspiele faszinieren und es bedarf nicht mal vieler Utensilien.

Wie wird das Kinderspiel Crash Cup Karambolage gespielt?

Zu Hause, unter Laborbedingung, kann man sich vorbereiten und erste Runden fahren. Zugegeben, es gibt einen Unterschied zum stillen Kämmerlein. Im eigenen Heim braucht man einen gescheiten, großen Tisch, um den Rennparcours aufzubauen.

Beim Aufbauen bemerkt man aber sofort, dass bei den Außenbanden nicht aufgepasst wurde. Teilweise merkwürdige Zuschauer feuern auf den Banden die Spieler an. Was die Kinder sehr wohl registrieren und sich drüber freuen. Bedauerlicherweise stehen die Zuschauer auf dem Kopf wenn man die Zählleisten benutzt. Die Kinder haben dies sofort bemängelt, und man kann es ihnen auch nicht schön reden. Es stört (ein wenig).

Ein Fußboden muss schon aus Laminat sein, um die Schnippsteine zum gleiten zu bringen. Allerdings sollte man nach dem spielen schon mal ein Wärmepflaster für den erwachsenen Rücken bereithalten. Mit dem Spielmaterial kann man verschiedene Szenarien bauen und spielen. Die Fahrzeuge werden vor dem Spiel noch personalisiert. Käpt`n Karacho und seine Freunde werden in der Spielregel kurz vorgestellt. Für die Jungs unter den Kindern ist das aber Nebensache: Hauptsache man spielt nicht mit einem Mädchenauto. Die Autos werden mit einer Schnippschnur bewegt. Es wird um das Auto eine Schlaufe gelegt und dann stramm gezogen. Richtig gezogen heben die Autos sogar ab. Meistens verhindert aber die persönliche Spannung, dass dies zu oft passiert. Eigentlich sind kurze Strecken die Regel. Außer bei denen, die nichts mehr zu verlieren haben. Mit einem Driftstein können Abstände geschaffen und über „Bande“ gespielt werden. Schon cool zu beobachten.

Freies Spielen erlaubt!

Die Spielregel gibt drei mögliche Spiele vor, jedes Spiel hat seinen Reiz. Wobei die Königsklasse natürlich der „Haba Grand Prix" ist. In der Spiele-AG gab es kein Halten mehr, und den Kindern war es völlig egal, dass man ein Rennen eigentlich nur mit bis zu vier Spielern bestreiten kann. Mit allen sechs Steinen und eigenen Regeln wurde Rennen um Rennen bestritten. Warum da noch eingreifen, wenn die Kinder in ihrer eigenen Welt das Richtige machen: Einfach nur spielen! Deswegen zu Hause nicht wundern wenn das Spielmaterial zum freien Spielen „zweckentfremdet“ wird.

Wie gut ist Crash Cup Karambolage?

Das Kinderspiel Crash Cup Karambolage von Heinz Meister regt die Fantasie der Kinder an, eigene Szenarien zu entwickeln. Die Faszination Renn- und Geschicklichkeitsspiele kann hier mit jungen Spielern ausgelebt werden und man sollte unbedingt die ganze Familie mit einbeziehen. Gemeinsam um den Spieltisch gehen um die günstigste Position zum Schnippen zu finden, macht richtig Spaß. Zurecht ist Karambolage, das den "Sonderpreis Kinderspiel 1995" erhielt, als Crash Cup Karambolage neu aufgelegt worden.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
15-20
Jahrgang: 
2014
Spielkategorisierung
Fotos
Kinderspiel Crash Cup Karambolage - Schachtel - Foto von Haba
Mehr zum Spiel