Escape Room - Das Spiel: The Legend Of Redbeard's Gold

eine Spielerezension von Verena Segert - 08.11.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Legend Of Redbeard's Gold - Ausschnitt - Foto von Noris Spiele
Lesezeit: ca. 4 Minuten

Ahoi Landratten! Seid ihr mutig genug, etwas Verbotenes zu tun und euer Leben zu riskieren? Könnt ihr nicht genug von Juwelen, Gold und Edelsteinen bekommen? Und schreckt ihr nicht vor krächzenden Papageien, schwankenden Planken und hinterlistigen Piraten zurück? Dann hält Noris mit der Erweiterung The Legend of Readbeard's Gold einen kleinen Leckerbissen für euch bereit. Mit dem Chrono Decoder und den 16 Schlüsseln aus dem Grundspiel Escape Room - Das Spiel kann die Zeitreise in das Jahr 1692 direkt starten.

Was steckt hinter der Legende von Rotbarts Schatz?

Der gefürchtete Piratenkapitän Rotbart macht schon seit einiger Zeit die Karibik unsicher, so dass auf ihn ein hohes Kopfgeld ausgesetzt ist. Das hält Rotbart aber nicht davon ab, mit seinem Schiff in San Carlos anzulegen, um mit seiner finsteren Crew für eine Stunde in einer nahegelegenen Spelunke Rum zu verköstigen und Güter zu verhökern. Die Chance für alle wagemutigen Spieler, ungesehen auf die Eiserne Jungfrau zu schleichen und nach den Schatzkarten Ausschau zu halten, die der legendäre Kapitän angeblich über die sieben Weltmeere schippert. Aufs Schiff, Pergamente schnappen und selbst Jagd auf die Beute machen, das ist doch ein guter Plan! Dumm nur, dass natürlich die Tür zu Rotbarts Kajüte mit einem Schloss gesichert ist. Aber das sollte doch niemanden abhalten, oder?

Das Material der Erweiterung

Material von The Legend Of Redbeard's Gold - Foto von Noris Spiele

In der Box befinden sich drei Umschläge, die jeweils einen Abschnitt des Spiels darstellen. Wie auch schon aus dem Grundspiel und anderen Erweiterungen bekannt, besteht das Material in den Umschlägen aus diversen Papierteilchen, mit deren Hilfe es die Codes herauszufinden gilt. Dafür stehen auch in diesem Teil insgesamt 60 Minuten zur Verfügung. Die grafische Gestaltung des Materials ist passend zum Thema gewählt und schafft eine schöne Atmosphäre. Mit vielen kleinen liebevollen Details bereitet so nicht nur das Rätseln, sondern auch das Betrachten des Materials Freude.

Die Rätsel rund um Kapitän Rotbart

Mit zwei von fünf Sternen gehört The Legend of Readbeards Gold zu einer der einfachsten Erweiterungen der Escape-Reihe. Einige Rätsel gingen uns sehr leicht von der Hand und wir waren erstaunt, bereits die Lösung zu haben. Vor allem der erste Teil war für uns sehr einfach und kostete uns nicht mal zehn Minuten. Der zweite Abschnitt glänzte für uns vor allem durch die Einbettung in die Geschichte. Lediglich ein Rätsel stellte uns etwas auf die Probe. Wer mit Augenklappe und Kerzenlicht in die Welt der Piraten abtaucht, wird an dieser Stelle sicher verzweifeln. Schummriges Spelunkenambiete ist hier leider fehl am Platz, gutes Licht hingegen sehr sinnvoll. Im Finale kam noch einmal echtes Seefahrerfeeling auf. Das Abschlussrätsel ist von der Mechanik stimmungsvoll in die Thematik eingebettet und bildete für uns einen schönen Abschluss. Wir benötigten in unserem Testspiel zu zweit nur knapp 40 Minuten und waren an einigen Stellen von den einfachen Lösungen überrascht. Aber dennoch machten die Rätsel Spaß und waren insgesamt stimmig.

Für wen lohnt sich Escape Room - Das Spiel: The Legend of Readbeard's Gold?

Escape Room - Das Spiel: The Legend Of Redbeard's Gold - Foto von Noris Spiele

Piratenliebhaber, Neulinge im Rätsel-Genre und Fans der Escape-Reihe, die eine seichte Abendunterhaltung suchen, machen mit dieser Erweiterung nichts verkehrt. Auch wenn die Rätsel deutlich leichter zu lösen sind, als die des Grundspiels, erschaffen sie durch der Geschichte ein schönes Erlebnis. Escape-Room Enthusiasten sollten genau deshalb aber lieber die Finger von dieser Erweiterung lassen oder eine zweite in der Hinterhand haben, damit der Abend nicht zu kurz wird. Einziges wirkliches Manko dieser Erweiterung sind die sehr kleinteiligen Papierschnipsel, die es für das Lösen der Rätsel auszupöppeln gibt. Vor allem im zweiten Teil hat uns das gefühlt mehr Zeit gekostet, als das Spielen an sich. Wer also die Chance hat, ein bereits gespieltes Exemplar zu bekommen oder jemanden bitten kann, die Vorarbeit zu leisten, sollte diese Möglichkeit ergreifen. Denn dann ist das Escape-Spiel richtig im Fluss und die Schatzsuche kann zu einem unterhaltsamen kleinen Ausflug aus dem Alltag werden.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spielerzahl: 
2-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
16
Spieldauer (Minuten): 
60
Jahrgang: 
2018
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Material von The Legend Of Redbeard's Gold - Foto von Noris Spiele
Escape Room - Das Spiel: The Legend Of Redbeard's Gold - Foto von Noris Spiele
Mehr zum Spiel