Top That

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 30.06.2017
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Tempospiel Top That - Foto von Pegasus Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Bei Top That! von Thierry Denoual (Pegasus Spiele) gilt es, als Schnellster einen magischen Turm aus Zaubergegenständen zu bauen. Dazu erhält jeder Spieler ein Zauberset bestehend aus einem schwarzen Zylinder, einem roten Becher, einer orangen Röhre, einer grünen Münze und, was bei der Zauberei nie fehlen darf, - einem weißen Hasen.

So schnell ist Top That! gespielt!

Die Karten des Ziehstapels geben vor, wie diese Gegenstände arangiert werden sollen. Die farbig dargestellten Gegenstände müssen sichtbar aufeinander gestapelt, die grauen in anderen Gegenständen versteckt und die nicht aufgeführten Teile müssen zur Seite gelegt werden.

Wer zuerst den vorgegebenen Turm fertig gebaut hat, ruft laut "Top That!" und das Spiel stoppt. Ist die Aufgabe richtig gelöst, bekommt der Spieler die Aufgabenkarte. Stimmt der Turmaufbau nicht, scheidet der Spieler aus der aktuellen Spielrunde aus und die anderen Spieler haben die Möglichkeit, den Turm fertigzubauen. Der Spieler, der zuerst fünf Aufgabenkarten richtig gestapelt hat, gewinnt das Spiel.

Lohnt sich das schnelle Gesellschaftsspiel Top That!?

Top That! ist leicht erklärt und es kann schnell losgespielt werden. Das Stapeln ist mal was anderes, und gerade jüngere Spieler gehen mit Eifer an die Sache heran. Auch Erwachsene werden ihre Freude an dem magischen Aufbau haben. Jedoch geht es neben dem Stapeln bei Top That! hauptsächlich um Schnelligkeit und Auffassungsgabe. Für jüngere Kinder kann es zu Beginn doch etwas schwierig sein, da gleichzeitig viele Dinge erkannt werden müssen und die Umsetzung etwas Übung bedarf. Nach den ersten Runden fällt es jedoch zunehmend leichter und das Um-die-Wette-Stapeln macht Spaß. Für ältere bzw. fortgeschrittene Mitspieler gibt es die verschärften Spielregeln, sodass wirklich die ganze Familie zusammen spielen kann.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
10-20
Jahrgang: 
2017
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren