Werden Sie Quiz-Millionär

eine Spielerezension von Frank Biesgen - 31.10.2005
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Werden Sie Quiz-Millionär von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Was ist das: viele zu beantwortende Fragen, eine Handvoll Joker und eine Million, die dem hellsten Kopf winkt? Genau, es handelt sich um Werden Sie Quiz-Millionär! - neben (dem recht ähnlichen) Das Quiz rund um den Euro ein weiteres Wissensspiel, das im Spielspass-Verlag erschienen ist. (Oder hat jetzt jemand etwas anderes erwartet?!?) Zehn Fragen, deren Schwierigkeitsgrad nach und nach steigt, gilt es für jeden Spieler zu beantworten. Mit der Frage im Wert 1000 (eine Währung wird nicht genannt) geht es los; im Erfolgsfalle wird ein Pappchip in der Spielerfarbe auf das entsprechende Feld des quadratischen Spielplans gelegt, und es geht etwas schwieriger weiter. Drei mögliche Antworten werden jeweils vorgegeben - durch Einsatz eines seiner zwei Joker kann der Kandidat die Möglichkeiten auf fifty-fifty eingrenzen. Eine falsche Antwort kostet einen der (noch nicht auf dem Plan liegenden) Chips, und der nächste Spieler darf sein Wissen testen. Das ganze geht so lange, bis alle Spieler ihre Chips aufgebraucht haben. Wer dann den bestplatzierten Chip vorweisen kann, ist - wenn schon nicht Millionär - dann doch zumindest der Sieger dieses Spieles. In einer Variante übernehmen die Mitspieler nacheinander den Posten des Quizmasters und stellen ihren "Kandidaten" abwechselnd Fragen. Bei der ersten falschen Antwort wechselt das Amt, bis jeder einmal dran war, worauf das Spiel mit der Ermittlung des Siegers endet. Hierbei ist ein erspielter Gewinn erst sicher, wenn ein bestimmter Betrag erreicht wurde (drei solcher "Schallmauern" gibt es). Auch hier gewinnt letztlich der Bestplatzierte. Sonderlich innovativ ist das Ganze also nicht, kann aber, wie alle Quiz-Spiele, in der richtigen Runde für ordentlich Stimmung sorgen. Das Wichtigste sind eh' die Fragen - und hier hat der Verlag sauber gearbeitet: Mehrdeutigkeiten wurden vermieden und das Meiste wurde noch nicht in einer der unzähligen Quiz-Shows im Fernsehen abgefragt. Die Aufmachung ist angemessen, aber nichts Aufregendes: Pappe herrscht vor, und ohne den Spielplan hätte gut und gern ein Drittel des Formates ausgereicht. Bleibt nur die Frage: Wer soll das Spiel kaufen? Aufbau, Farbgebung und Namen (sic!) soll eindeutig die Wer-wird-Millionär?-Zielgruppe angesprochen werden. Warum aber eine (zufrieden stellende) Kopie, wenn man das Original haben kann? Vielleicht wäre es besser gewesen, mehr eigene Ideen zu entwickeln und sich somit von der Konkurrenz abzugrenzen. So wirkt das Spiel leider eher auf kurzen, schnellen Verkaufserfolg durch die Ähnlichkeit angelegt, und das hätte es eigentlich nicht nötig.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
30
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren