Capt'n Sharky - Messer werfen

eine Spielerezension von Riemi - 03.02.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Capt'n Sharky - Messer werfen
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Auf hoher See sind die Freizeitangebote bei den Piraten nicht gerade üppig. Ein wenig Abwechslung bieten die Bordspiele. Nach einer anstrengenden Schicht auf dem Pott ist so ein bisschen Messerwerfen sehr entspannend.

Jeder bekommt ein paar Messer, bei vier Spielern sind es fünf Stück. Da bei Capt'n Sharky Kinder mit an Bord sind, gibt es einen Magnetdolch zum Spielen. Aus ungefähr zwanzig Zentimeter wird dieser Dolch senkrecht auf eine Planke mit Symbolen fallen gelassen. Darauf sieht man zum Beispiel eine Schatzkarte, ein Fernrohr oder ein Fass. Auf einer anderen Planke werden die Spieler ihre Entermesser los. Entsprechend dem getroffenen Symbol auf der Magnetplanke wird ein Messer aus Pappe in das Holzbrett aus Pappe gesteckt. Die Löcher sind zum Glück vorgestanzt, sodass kein Erwachsender Löcher schneiden muss. Bei einem Fass darf man ein Messer zur Seite legen. Danach hat man die Wahl, weiter machen, auf die Gefahr hin, ein schon mit einem Messer belegtes Symbol zu treffen. Der Zug wäre damit zu Ende und das Messer bekommt man noch dazu. Oder seinen Zug freiwillig beenden. Wer als erster seine Picker los ist, gewinnt.

Das Spiel selber ist natürlich sehr auf die Fans des Piraten zugeschnitten. Wer mit der Figur nicht so vertraut ist, spielt sein Spiel runter. Messer halten, schauen, dass man möglichst ein Fass trifft, und solange wie möglich spielen. Wer weiß, ob man noch einmal drankommt. Es hat Situationen bei den geübten Kindern gegeben, das nach der ersten Runde (bei drei und vier Spielern), in der jeder nach seinen Wurf das Messer weitergeben muss, der Startspieler das Spiel danach direkt beendet hat. Auch die zwanzig Zentimeter sind bei jeden Spieler eine sehr persönliche Geschmackssache. Aber das ist eher witzig. Man sollte dieses Spiel eben nicht verbissen spielen und die Kindergartenkinder hatten eh ihren Spaß. Sie sind ja auch die Zielgruppe für dieses Spiel.

Herausragend ist die Ausstattung. Ob das die Magnettafel ist, die Messer oder der Karton. Es gibt sogar einen Einsatz im Karton, mit einem Bild von Capt`n Sharky und seiner Mannschaft. Wer dieses Spiel kauft oder verschenkt, hält was in den Händen - Qualität.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel