Halli Galli X-Mas Edition

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 31.10.2005
  Spiel kaufen kommentieren
Halli Galli X-Mas Edition von
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der Titel dieses Spieles verspricht nicht zuviel, denn da, wo Halli Galli draufsteht, ist auch Halli Galli drin - eine Menge Spaß für jung und alt. Eigentlich gibt es Halli Galli schon seit 1992, und nun erfreut uns der Hersteller pünktlich zur Weihnachtszeit mit dieser X-Mas Edition.

Waren bisher jeweils ein bis fünf Früchte auf den Karten abgebildet, entdeckt man nun weihnachtliche Kerzen, Christbaumkugeln, Tannenbäume und Schneemänner. Unverändert blieb die beigelegte Glocke zum Draufhauen und zum Glück auch der Spielspaß, den Halli Galli seit je her versprühte.

Die Regeln sind ganz einfach und schnell erklärt. Die 56 Karten werden an die Mitspieler verteilt. Nacheinander decken diese nun jeweils eine ihrer Karten auf. Sobald nun von einer Abbildung genau fünf gleiche zu sehen sind, gilt es, möglichst schnell auf die Glocke zu hauen. Wem dieses als erster gelingt, darf alle aufgedeckten Karten an sich nehmen. So gewinnt derjenige, der am Ende die meisten Karten hat.

Eine Spielrunde dauert selten länger als 20 Minuten und so reizt es sehr, immer wieder eine Partie dranzuhängen. Einzig die vom vielen draufhauen schmerzenden Hände können zum finalen Spielende führen. Sei es nun die Früchte- oder die weihnachtliche X-Mas Ausgabe, Halli Galli ist eines dieser kleinen Spiele, welche mit großem Spielspaß zu begeistern wissen und daher auch unabhängig von den jeweiligen Kartenmotiven für das ganze Jahr empfohlen werden kann.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2003
Mehr zum Spiel