Time Bomb Evolution

eine Spielerezension von Maren Weiß - 29.03.2021
  Spiel kaufen kommentieren
Time Bomb Evolution - Ausschnitt - Foto von Iello
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Sherlock Holmes und Moriarty sind aus der beliebten Fernsehserie über den Meisterdetektiv international bekannt. Doch ein kleines Detail haben wir beim Schauen der Serie wohl übersehen. Sherlock Holmes ist eine Frau! Zumindest in dem bei Iello erschienen Spiel für vier bis sechs Spieler ab acht Jahren: Time Bomb Evolution. Dort kämpft sie mit Hilfe ihres Teams gegen ihre Erzfeindin Moriarty, die in allen großen Sehenswürdigkeiten der Londoner Innenstadt Bomben verteilt hat. Ja, ihr habt richtig gelesen: auch Moriarty ist in diesem Spiel weiblich – uns erwartet also pure Frauenpower!

Wie wird Time Bomb Evolution gespielt?

Nicht nur die Hauptpersonen des Spiels sind allgemein bekannt, sondern auch der grundlegende Mechanismus. Wer schon einmal Tempel des Schreckens gespielt hat, der wird nicht wenige Parallelen erkennen. Es werden verdeckt Rollen zugewiesen. Entweder man spielt für das Team Sherlock und versucht, alle Bomben zu entschärfen, oder man spielt für Moriarty und lockt die Gegenspieler auf eine falsche Fährte, um möglichst viele Bomben explodieren zu lassen. Die Schwierigkeit dabei ist, dass natürlich niemand weiß, wer welchem Team angehört und wem man dadurch glauben schenken darf.

Jeder Spieler erhält eine vom Spielverlauf abhängige Anzahl an Karten, schaut sie sich an, mischt sie erneut und legt sie verdeckt vor sich aus. Nun kann sich ein Spieler, der an der Reihe ist, entscheiden, welchen Draht er durchschneiden möchte. Die entsprechende Karte wird daraufhin aufgedeckt. Dabei wollen die Spieler aus Team Sherlock vor allem die grünen Häkchen finden, um Bomben zu entschärfen. Team Moriarty möchte natürlich genau das Gegenteil erreichen und so versuchen sie, das gegnerische Team mittels Bluffens auf die falsche Fährte zu führen, um Bomben explodieren zu lassen. Dazu müssen vier Bomben derselben Farbe aufgedeckt werden.

Für erfahrene Spieler liegt eine Anleitung für eine fortgeschrittene Variante bei. In dieser erhält jede Bombenfarbe eine Spezialfähigkeit, die aktiviert wird, sobald eine entsprechende Bombe aufgedeckt wird. Die Effekte fallen sowohl zugunsten des Detektivteams rund um Sherlock, als auch zugunsten des Hilfsteams um Moriarty aus.

Das Spielerlebnis

Durch die verschiedenen Bombenfarben wird Time Bomb Evolution etwas komplexer als Tempel des Schreckens, in welchem es lediglich um das Finden der Schätze geht. Trotzdem ist es keinesfalls zu kompliziert und auch Wenigspieler finden schnell in das Spiel hinein. Ein bis zwei Lernrunden sollte man jedoch in jedem Fall einplanen. Insgesamt wirkt das Spiel ausgewogener. In unseren Spielrunden schaffte es insgesamt kein Team, dem anderen auf Dauer überlegen zu sein. Die Chancen zu gewinnen, stehen auf beiden Seiten ungefähr gleich.

Das Spielmaterial kann sich zweifelsfrei sehen lassen. Die Kartenrückseiten zeigen die Bombendrähte, die mit der mitgelieferten Pappschere durchtrennt werden sollen. So ist das Thema innerhalb des Spiels permanent präsent und der Fokus liegt weniger auf der Mechanik. Auch der Wiederspielwert ist durch die fortgeschrittene Variante gesichert. Langweilig wird Time Bomb Evolution jedenfalls nie. Nicht selten wurden aus einer fünf Runden und aus fünf zehn.

Fazit: Loht sich Time Bomb Evolution?

Time Bomb Evolution - Schachtel - Foto von Iello

Time Bomb Evolution ist ein thematisches Partyspiel, das vor allem durch seine Gestaltung, den Wiederspielreiz und das gemeinsame Spielerlebnis von Wenig- und Vielspielern überzeugen kann. Auch wenn es etwas komplexer erscheint, als Tempel des Schreckens, so bringt diese Komplexität doch ein ausgewogeneres Spielerlebnis mit sich. Das einzige Manko lässt sich in der doch recht beschränkten Spieleranzahl finden. Mit vier bis sechs Spielern kommt das Spiel gerade auf Partys mit größeren Gruppen seltener auf den Tisch, als Tempel des Schreckens, das für drei bis zehn Spieler geeignet ist. Wem Tempel des Schreckens gefällt oder wer auf der Suche nach einem Partyspiel mit Suchtfaktor ist, der sollte sich Time Bomb Evolution aber in jedem Fall einmal anschauen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
4-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2020
Spielkategorisierung
Fotos
Time Bomb Evolution - Schachtel - Foto von Iello
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Time Bomb Evolution kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive