Shadowrun: Fressen oder gefressen werden

ein spielerischer Artikel von Tanja Weber - 30.04.2003
Shadowrun: Fressen oder gefressen werden

Uralte Traditionen wurden verletzt ... Eine neue Ordnung wurde ausgerufen....

Das Testament des Großdrachen Dunkelzahns ist bei den Drachen etwas nie dagewesenes, es löste eine ganze Reihe von Ereignissen aus, die sich auch etwa im Jahre 2062/3 noch auswirken.

Der vorliegende Kampagnenband beinhaltet sieben Abenteuer, die entweder einzeln oder als ganze Kampagne geleitet werden können. Sieben Abenteuer, die im Grunde durch die ganze Welt führen können, Hongkong und die teheranischen Ruinen sind nur zwei Beispiele dafür. Als ganzes ist es eine gewaltige Kampagne in deren Rahmen man sich mit einigen gewaltigen Gegnern herumschlagen kann. Dementsprechend sollten es eher erfahrene Spieler sein, die sich den Abenteuern zuwenden. Auch die Charaktere sollten schon über eine gewisse Reputation verfügen, da es dem Konzept der Kampagne eher entspricht.

Spielleiter die Fressen und gefressen werden leiten möchten, sollten sich einigermaßen im Shadowrun-Universum auskennen und eventuell einige andere Publikationen zur Verfügung haben. Das Testament Dunkelzahns ist eines der nützlichen Quellen, zu den normalen Regel- und Quellenbänden wäre Das Jahr des Kometen für die Hintergründe ebenfalls sehr sinnvoll.

Die Abenteuer sollten in einer gewissen Reihenfolge geleitet werden, aber bieten trotzdem ausreichend Freiheiten, um sie den einzelnen Spielrunden anzupassen. Es sind wie in fast allen Abenteuerbänden zwei unterschiedliche "Schwierigkeitsgrade" vorgegeben, die aber im einzelnen weiter angeglichen werden können.

Ein sehr komplexer Kampagnenband mit vielen Elementen, eine Menge Action. Intrigen und ein Hauch Mystik machen die Abenteuer spannend und interessant. Und es lohnt sich, die Abenteuer nicht nur einzeln und unabhängig zu spielen, sonder sich auf die gesamten Kampagne einzulassen. Aber Vorsicht: Es kann ganz schnell tödlich enden.

"Halt dir den Rücken frei, ziel genau, spare Muni und versuche niemals, einen Drachen hereinzulegen." (Straßensprichwort)

Tanja Weber

Unser Tipp:
Das im Text angesprochene Testament Dunkelzahns ist auf der Webseite des Herstellers oderin Portfolio Of A Dragon zu finden.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren